Gesund & Satt

TCM Tipps zum Beikost-Start

Auf das solltest du achten!

Merken

Merken

Korrekt heißt EFT Emotional Freedom Technique - eine Meridian-Kloptechnik, die vom Amerikaner Gary Craig entwickelt wurde, wobei die Ursprünge in der traditionellen chinesischen Medizin liegen und auf die Ideen der Kinesiologie Bezug nehmen.

ETF ist eine neue Methode zur Linderung und Behandlung von Stress und psychischen Störungen durch Stimulation von Akupressurpunkten. Derzeit wird die Wirksamkeit noch wissenschaftlich erforscht. 

Die "Emotional Freedom Techniques" gründen sich auf der Annahme, dass der Ursprung aller negativen Emotionen in einer Unterbrechung (Störung) des körpereigenen Energiesystems liege. Durch sanftes Klopfen von Energiepunkten werden bestehende Blockaden gelöst. Die Energie kann wieder fließen. Es gibt auch spezielle Übungen für zu Hause für den dauerhaften Erfolg. 

In den ersten Jahre nach der Geburt kann ETF Müttern helfen: Unterstüzung bei der Neupositionierung innerhalb der Familie, entspannter Umgang mit der neuen Rolle als Mutter, Verbesserung der Kommunikation mit Familienmitgliedern, uvm. 

Eine Einzelsitzung dauert 90 Minuten und kostet etwa 100 Euro. Wer sich genauer mit dem Thema beschäftigen möchte, findet bei alles gut mit Mag. Martina Czehowsky eine Anbieterin der Technik in der Lindengasse im 7. Bezirk.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!