Gesund & Satt

TCM Empfehlungen zum Beikost-Start

Auf das solltest du achten - zum Artikel

Baby-led Weaning

Ein Interview mit Svetlana Hartig von FreshBaby

Merken

Merken

Unerzogen!

Beziehung anstatt Erziehung -  zum ausführlichen Artikel

Dieses Risotto kocht nicht am Herd, sondern wird im Ofen gebacken. Die Italiener würden so etwas wohl nicht akzeptieren, ich mag diese Zubereitungsform aber lieber, als am heißen Herd zu stehen und zu rühren. Das Risotto ist durch den Käse cremig und das Gemüse ist kindgerecht – welches Kind mag keine Erbsen?! :-)

Zutaten für 2-3 (Erwachsenen-)Portionen

  • 200g Risotto Reis
  • 600ml Gemüsesuppe
  • 250g Cocktailtomaten, geviertelt
  • 150g Erbsen, angetaut
  • 75g geriebener Cheddar Käse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleiner Zwiebel, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 1 halber Bund Schnittlauch, fein geschnitten

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.

  • Das Olivenöl, die geschnittenen Zwiebel, Knoblauch und Tomaten in eine Backform geben und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

  • Den Reis, die Erbsen und die Gemüsesuppe dazu geben, gut verrühren, und für 20 Minuten in den Ofen zurück stellen. Während dieser Zeit 2x umrühren. Die Flüssigkeit sollte am Ende gut aufgesogen und der Reis weich sein.

  • Den geriebenen Käse und den Schnittlauch unterrühren und gleich servieren.

Tipp: Dazu passt gut ein grüner Salat.

 

Du möchtest das Rezept gern ausdrucken?! Hier kannst du das Rezeptblatt herunterladen.

Die gesamte Babymamas Rezeptsammlung findest du hier!




Rezept in Kooperation mit Fit & Glücklich

 

Merken

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!