Gesund & Satt

Rezepte für die ganze Familie

Alle Babymamas Rezepte auf einen Blick findest du hier.

Merken

Tipps gegen die Sommerhitze!

Schütze dein Baby gegen die Hitze. mehr

Gemüsekistl Abo

Wir haben Anbieter verglichen und ein par Tipps zusammengefasst. mehr

Merken

Merken

Babyflaschen & Co.

Plastikfreie Alternativen zu Fläschchen und Co findest du hier

Das Auge isst bekanntlich mit, und wenn so eine süße Raupe auf der Sauce liegt, wird sogar das Gemüse gegessen. Mit gekauften Gnocchi geht dieses Rezept auch sehr schnell.




Zutaten für 2-3 (Erwachsenen-)Portionen

  • je ein gelber, roter und grüner Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 große Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • eine Hand voll Cocktailtomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 250g Passata
  • 1 Packung Gnocchi
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Mayonnaise fürs Gesicht
  • Schaschlikspieße

 

Zubereitung

  • Das Gemüse putzen und mit einem runden Keksausstecher Kreise ausstechen. (Notfalls mit einem Messer schneiden, bzw. die Zucchini und Karotte einfach in dünne Scheiben schneiden) Die Gemüsereste in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.

  • Zwiebel schälen und klein schneiden.

  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten. Die gewürfelten Gemüsereste unter ständigem Rühren kurz mitdünsten. Hitze zurückdrehen. Das Gemüse zugedeckt etwa zehn Minuten im eigenen Saft schmoren lassen, bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Die Passata untermengen, warm werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die ausgestochenen Paprika-, Karotten und Zucchinistücke kurz anbraten (die Karottenscheiben bleiben recht bissfest, bei Bedarf einfach etwas länger anbraten oder kurz dünsten). Gnocchi hinzufügen und mitanbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Die Gnocchi und Gemüsestücke abwechselnd auf die Schaschlikspieße aufspießen. Ans Ende eine Cocktailtomate stecken und mit Mayonnaise ein Gesicht darauf malen.

  • Auf Teller jeweils einen Schöpfer Sauce geben und darauf je eine Raupe legen. Mahlzeit!

Tipp wenn es schnell gehen muss: nur für die Kinder Raupen machen, für die Großen einfach die Gnocchi in die Sauce mischen.



Du möchtest das Rezept gern ausdrucken?! Hier kannst du das Rezeptblatt herunterladen.

Die gesamte Babymamas Rezeptsammlung findest du hier!



Rezept in Kooperation mit Fit & Glücklich

 

Merken

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!