Gesund & Satt

TCM Tipps zum Beikost-Start

Auf das solltest du achten!

Merken

Merken

Seit ich Mama bin koche ich regelmäßig. Ich koche ein frisches Mittagessen für mich, aber auch für das Baby wird regelmäßig gekocht und die Kinder haben ihre eigenen Präferenzen was das Essen betrifft.  Nicht selten frage stehe ich vor der Frage „Was soll ich heute kochen.“ Ständig. Obwohl ich schon viel über Wochenplanung gelesen habe - und auch hier publiziert habe - gelingt es mir nicht immer. Aber ich bemühe mich und verfolge so etwas wie eine "Wochenplanung light".

Light bedeutet in dem Zusammenhang nicht kalorienarm, sondern nicht ganz so streng. Denn es darf auch mal getauscht und umdisponiert werden ;-)

So geht's: Ich überlege mir Ende der Woche was ich nächste Woche kochen will. Dabei wird berücksichtigt, ob wir außer Haus sind und/oder wenig Zeit zum kochen bleibt oder ob wir Freunde zu Besuch haben.

Dann überlege ich mir vier bis fünf Gerichte, die ich kochen will. Alle frischen Zutaten kaufe ich ein, sodass alles parat ist. In welcher Reihenfolge ich die Gerichte koche, handhabe ich dann flexibel. Wenn es ganz schnell gehen muss, dann ist im Tiefkühler auch immer was essbares zu finden.

Sehr hilfreich finde ich den Ansatz, dass jeder Tag ein Thema hat. Also es gibt einen Nudel-Tag (mindestens einen.....), einen Reis-oder-sonstiges-Getreide-Tag, einen Strudel-oder-Quiche-Tag,...…

Auf unserer Webseite haben wir einige interessante Links und Rezepte rund um das Thema Kochen und Wochenplanung für euch. 

Rezept-Links und inspirierende Mamas:

Tipp: Rezept-App
Mit der App KptnCook bekommst du täglich drei Rezepte und kannst dir diejenigen, die dir gefallen abspeichern. Schön gemacht, immer wieder super, neue Ideen dabei, man wird aber nicht überfordert ;) 

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!