Nur für Mama

Erkenntnisse einer Dreifach-Mama

Sieben ganz persönliche Tipps

Merken

Yoga für Mama & Baby

Eine Übersicht der Kursanbieter in Wien 

Merken

Die Freude ist groß über die Nachricht, dass ein Baby erwartet wird. Doch damit einher geht oftmals morgendliche Übelkeit und eine unendliche Müdigkeit. Kannst du dich noch erinnern, wie das bei dir war? Oder bist du gerade schwanger? Vor allem wenn die schwangere Mama bereits ein Kind hat, ist diese Phase sehr anstrengend.

Ehrlich – hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, was mit deinem Kind passiert, falls du stirbst?

Wenn nicht, dann bist du damit nicht alleine, denn nur wenige Eltern treffen eine entsprechende Vorsorge für ihre minderjährigen Kinder. Auch wenn man nicht bindend festlegen kann, wer nach dem Ableben der Eltern das Sorgerecht erhält, so ist es doch sinnvoll.

Viele Mamas in der Karenz überlegen wie es danach beruflich weitergeht. Zurück in den alten Job, Vollzeit oder Teilzeit, oder doch was ganz anderes machen?! Viele Eltern orientieren sich nach der Karenz neu. Bist du Mama und auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung oder möchtest du deinen beruflichen Möglichkeitsraum herausfinden? Babymama und System-Coach Elisabeth Lietz unterstützt dich dabei, wenn du dein Mama-Sein und deine berufliche Leidenschaft optimal aufeinander abstimmen möchtest. Sie hilft dir deine Stärken zu finden, um dein Potential voll auszuleben.

Wir haben Elisabeth zum Interview getroffen.

Ein Buch zu lesen mit Baby am Arm ist schwer oder wenn man grad aufräumend durch die Wohnung fegt. Aber einen Podcast zu hören geht gut! Also heißer Tipp - und hier gleich ein paar "Eltern-Podcasts"...

Probleme bei Eltern werden

Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch: Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. Da mag etwas Wahres dran sein, doch wenn man genauer hinhört, dann ist auch das Thema "Eltern werden" ein nicht ganz so leichtes.

Das Mama sein mit allen drum und dran ist toll...aber es kostet auch sehr viel Kraft. Deswegen ist es ganz wichtig auch einmal auf sich selbst zu schauen - Stichwort: Selbstfürsorge! Und das heißt, sich auch einmal Zeit für sich zu nehmen.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!