Nur für Mama

Das Frühstück gilt ja nicht nur in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda als wichtigste Mahlzeit des Tages, auch die westliche Ernährungslehre empfiehlt, dass morgens reichlich, mittags überschaubar und abends reduziert gegessen werden sollte.

Besonders als Mamas brauchen wir viel Energie für den Tag. Die TCM empfiehlt das vielfach bekannte „warme Frühstück“.

Morgens ist unser Verdauungsfeuer noch relativ schwach. Kalte und schwer verdauliche Nahrungsmittel, wie Brot, Käse, Wurst oder Joghurt und Rohkost benötigen daher einen hohen Energieaufwand um verwertet werden zu können. Durch den Kochprozess werden Speisen leichter verdaulich gemacht und der Körper muss sie nicht selbst erwärmen.
 
Zum Frühstück empfehlen sich daher ein warmer Getreidebrei, eine nährende Eierspeise mit Kernöl, gebratener Gemüse-Reis oder eine Suppe. Lasst euch einige Tage auf das Experiment „warmes Frühstück“ ein und ihr werdet überrascht sein, um wieviel fitter und energiegeladener ihr euch fühlt.

Wirklich sehr gut und schnell gemacht ist der Hirse Schmarren. Das Rezept findet ihr bei TCM-Ernährungsberaterin Nina Mandl von der auch dieser Text stammt. Mehr TCM-Ernährungstipps für Babymamas von ihr findet ihr auf unserer Webseite.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!