Nur für Mama

Baby Blues?!

Keine Scham: sprich darüber und hol dir Hilfe! mehr

Merken

Merken

Merken

Merken

Wenn Stillen einfach nur mehr weh tut

Nicht verzagen, es gibt Abhilfe. mehr

Merken

Kunsttherapie für Mütter

Wir sollten uns mehr Zeit für uns selbst nehmen. mehr

Weiterbildung in der Karenz...

wird finanziell gefördert - erfahrt mehr!

Merken

Panic Mama

Ein Super-Mama, die künftig alles mit links schafft? Perfekt ist? Und immer ausgeschlafen?

Workout

Im Alltag als Babymama sind wir ja ständig auf Trab und auch viel unterwegs. Wer aber ganz gezielt etwas für die eigene Fitness tun will, der geht zum MamaWORKOUT.

Mama küsst Baby

Woher kommt eigentlich der Anspruch, dass wir als Mama perfekt sein müssen? Sicherlich spielen hier die Medien eine immer größer werdende Rolle. Von ihnen kennen wir die perfekten Eltern: Sie und ihr Kind lächeln nicht nur zufrieden, sondern sie strahlen über das ganze Gesicht. Es scheint, als lebten sie in einer perfekten Welt, in der alle nur glücklich sind, in der alles seinen richtigen und harmonisch geordneten Ablauf hat. 

Ein schönes Ritual um den Tag ausklingen zu lassen, haben wir bei der lieben Birgit alias Fräulein im Glück gefunden.

Baby und Kind zu versorgen kann sehr anstrengend sein – und das ewige vergleichen unter Müttern macht uns noch unzufriedener. Oft zweifeln wir, ob wir eine gute Mutter sind, sind müde und gestresst. 

Mama Baby Yoga

Yoga begeistert so viele Babymamas. Beim Yoga geht es nämlich nicht nur um den Körper, sondern auch um den Geist und die Seele, die mit bestimmten Übungen und Bewegungsabläufen aktiviert werden. Es ist ein allumfassendes Wohlfühlprogramm für Muskeln und Gemüt. 

Frauenbeine

Als „mum-to-be“mit Riesen-Mozartkugel-Bauch sind wir auf einer grünen Parkbank gesessen, zückten das Handy und fragten Google wann, wo und wie wir unser Kind bekommen würden. Eine Frage auf die Google keine Ergebnisse liefert. Wir sind in eine der wenigen Bastionen menschlichen Lebens vorgedrungen, für deren Eroberung es keinen exakten Leitfaden gibt. Für die Geburt und darüber hinaus gibt es keine To-Do-Liste, Leitfäden und Navigationsgeräte. Dabei kann so eine Checkliste sehr beruhigend sein.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!