Spiel & Bewegung

Kurse für Mama & Baby

Merken

Was tun bei Schlechtwetter?

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Eltern-Kind-Cafés

Merken

Sobald die Kleinen sicher gehen, werden Laufräder interessant. Die meisten Kinder lieben sie und flitzen damit neben Mama her. Meist viel lieber als sie zu Fuß gehen. Daher stellt sich die Frage: Welches Laufrad ist gut? Immer wieder taucht in sozialen Medien die konkrete Frage auf: Puky oder woom?

Es sind beide Marken gut. So unsere ganz persönliche Meinung und Erfahrung. Der Unterschied liegt im Preis und Gewicht: Das woom1 kostet 179 Euro, das vergleichbare Puky LR M Laufrad  kostet keine 70 Euro. Dafür ist das woom1 mit 3 kg ein halbes Kilo leichter als das LR M Puky. Tragegurte gibt es für beide und ein Erwachsener schafft das Gewicht zu tragen. Es gibt von Puky Laufräder in verschiedenen Größen, das woom1 ist relativ klein (ebenso das kleinste von Puky…)

Tipp: Man kann auch gleich ein woom2 kaufen und einfach die Pedale abmontieren! Radfahrern können viele Kinder mit Laufrad-Erfahrung sehr rasch ohne Stützen - unabhängig welche Marke ihr Laufrad hat. 

Achtung Diebstahlgefahr: Unser Laufrad wurde schon einmal gestohlen, ich würde es daher nicht mehr ungesichert wo stehen lassen. Und vor allem nicht ein so teures Rad wie das woom!

Unser Fazit: Wir haben Laufräder von Puky, diese sind seit mehr als vier Jahren im Einsatz und wir waren voll zufrieden. Es ist auch leicht genug um es mal zu tragen. Jetzt haben die Buben woom Fahrräder und wir sind super zufrieden. Aber ein Puky reicht sicher für den Anfang als Laufrad alle mal!

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!