Spiel & Bewegung

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Eltern-Kind-Cafés

Merken

Was tun bei Schlechtwetter?

Merken

Endlich Frühling: Ab auf den Spielplatz!

Die schönsten Spielplätze Wiens

Fingerspiele, Reime und Lieder

Merken

Die Eltern-Baby Kurse im The Little Gym sollen für neue, als auch erfahrene Mütter und Väter und deren Babys ein Wohlfühlerlebnis sein. In entspannter Atmosphäre könnt Ihr es Euch in unserer Lobby gemütlich machen. Ihr findet bei uns eine Küche, wo Ihr Euch wie zu Hause fühlen sollt und eine gute Tasse Tee oder Kaffee vor und/oder nach dem Kurs genießen könnt. Oder ein Glas frisches Zitronenwasser und einen frischen Apfel oder Mandarinen (Obst der Saison). Natürlich kostenlos. Für die Babys haben wir eine kleine Spielecke vorbereitet, wo sich die Jüngsten auch schon kennen lernen.

Du hast Freude an jedem neuen Schritt deines Kindes und möchtest, dass es von Anfang an Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten gewinnt. Du wünschst dir, dass dein Kind gesund aufwächst und seine Entwicklung  optimal gefördert wird. Unterstützung findest du im einzigartigen Konzept von The Little Gym, welches es seit Oktober 2014 auch in Wien gibt. Seit über 30 Jahren wird das lehrplanorientierte Programm für Kinder von 4 Monaten bis 12 Jahren stets weiterentwickelt.

Alle Kinder sind musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher das Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten.

Im Musikgarten musizieren Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern gemeinsamen mit Marion Furtner (Musicaldarstellerin und lizenzierte Musikgartenlehrkraft). Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören entwickeln die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung von Musik und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann. Das Ziel ist es, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen - ganz ohne Leistungserwartungen.

Babys brauchen Nähe und Geborgenheit. Beim Tragen erfahren sie beides, und vor allem kleinen Babys wollen am liebsten immer ganz nah bei Mama sein. Keine Angst, du verwöhnst dein Baby nicht, wenn du es viel trägst. Denn Babys sind Traglinge - und kann man denn so ein süßes Baby überhaupt verwöhnen?!

 „Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.“, hat Emmi Pikler gesagt. Bei ihrem Konzept steht die Eigenaktivität der Kinder im Vordergrund. Im Spielraum können sie in vorbereiteter Umgebung ihren Spiel- und Bewegungsimpulsen, in ihrer Zeit und ihrem Tempo, nachgehen.

Die Kleinen lieben es ja mit den Fingern (mit unseren am allerliebsten) zu spielen. Fingerreime sind daher ein großer Renner, hier ein paar Klassiker:

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!