Veranstaltungen

Termine

Du bist Veranstalter und willst auch mit dabei sein?!
mehr

Beliebte Spielgruppen in Wien!

Eine Übersicht findest du hier.

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Angebote findest du hier.

7 Schlechtwettertipps

Terminkalender

Aggression – ja bitte! Aus der Seminarreihe Jesper Juul
Freitag, 30. November 2018, 15:00 - 18:00

Kursleitung:

Mag. Brigitte Wysoudil-Dobrowsky (vormals Schrottmayer)
Pädagogin, Familienberaterin ausgebildet bei Jesper Juul

 


Aufruf zu einem konstruktiven und positiven Umgang mit diesem wichtigen Gefühl!


“Nicht Aggressionen führen zu Gewalt, sondern sie zu verdrängen und zu unterdrücken.”
(Jesper Juul)


Aggression ist in unserer Gesellschaft und besonders bei unseren Kindern unerwünscht. 
Aggressives Verhalten gilt als Tabu und wird diskriminiert.
Was wir mit der Unterdrückung dieser legitimen Gefühle anrichten, ist uns nicht bewusst und verdrängen wir gerne.

  • Über den Ursprung von Aggression und warum sie für unser Leben so wichtig ist.
  • Es ist wichtig diese zuzulassen und sie zu entschlüsseln.
  • Damit stärken wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen des Kindes.
  • Zwicken, kratzen, beißen, hauen, ausflippen – und was macht das mit uns Eltern!?
  • Welche möglichen Ursachen stecken dahinter?
  • Aggression zwischen Kindern und Geschwisterrivalität
  • Konstruktive und destruktive Aggression
  • Wie können wir Eltern konkret mit dieser hochkarätigen Energie umgehen?
  • Fünf Schritte - Lösungsvorschläge
  • Empathie – das Gegengift gegen Gewalt!

 

 

Nach einem theoretischen Block können Sie gerne Ihre Fragen und Anliegen in der Gruppe einbringen.

 


Seminartermin:
Freitag, 30. November 15 - 18 Uhr

Ort Piaristengasse 32
[preis='4200'][anmeldung='true']

Aggression – ja bitte! Aus der Seminarreihe Jesper Juul

Freitag, 30. November 2018 15:00 - 18:00

Kursleitung:

Mag. Brigitte Wysoudil-Dobrowsky (vormals Schrottmayer)
Pädagogin, Familienberaterin ausgebildet bei Jesper Juul

 


Aufruf zu einem konstruktiven und positiven Umgang mit diesem wichtigen Gefühl!


“Nicht Aggressionen führen zu Gewalt, sondern sie zu verdrängen und zu unterdrücken.”
(Jesper Juul)


Aggression ist in unserer Gesellschaft und besonders bei unseren Kindern unerwünscht. 
Aggressives Verhalten gilt als Tabu und wird diskriminiert.
Was wir mit der Unterdrückung dieser legitimen Gefühle anrichten, ist uns nicht bewusst und verdrängen wir gerne.

  • Über den Ursprung von Aggression und warum sie für unser Leben so wichtig ist.
  • Es ist wichtig diese zuzulassen und sie zu entschlüsseln.
  • Damit stärken wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen des Kindes.
  • Zwicken, kratzen, beißen, hauen, ausflippen – und was macht das mit uns Eltern!?
  • Welche möglichen Ursachen stecken dahinter?
  • Aggression zwischen Kindern und Geschwisterrivalität
  • Konstruktive und destruktive Aggression
  • Wie können wir Eltern konkret mit dieser hochkarätigen Energie umgehen?
  • Fünf Schritte - Lösungsvorschläge
  • Empathie – das Gegengift gegen Gewalt!

 

 

Nach einem theoretischen Block können Sie gerne Ihre Fragen und Anliegen in der Gruppe einbringen.

 


Seminartermin:
Freitag, 30. November 15 - 18 Uhr

Preis: 42€
Anmeldung erforderlich

Zurück

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!