Veranstaltungen

Termine

Du bist Veranstalter und willst auch mit dabei sein?!
mehr

Beliebte Spielgruppen in Wien!

Eine Übersicht findest du hier.

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Angebote findest du hier.

7 Schlechtwettertipps

Terminkalender

Motopädagogik für Kleinkinder
Mittwoch, 27. Februar 2019, 10:00 - 11:00
Contact office@lyma.at, 01/9093359, www.lyma.at

 

MOTOPÄDAGOGIK FÜR DIE GANZ KLEINEN MIT ERWACHSENENBEGLEITUNG

Motopädagogik oder Psychomotorik ist ein Konzept zur ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung durch Wahrnehmung und Bewegung und richtet sich in diesem Vormittagskurs an Babies gemeinsam mit einer Begleitperson - Mama, Papa, Oma, Opa etc. In jeder Einheit lernen die Kinder durch Bewegung. Alle Sinne werden dabei angesprochen- das Kind hat in einem vertrauten Umfeld die Möglichkeit, sich und seine Welt bewegungstechnisch und sensorisch zu entdecken, erforschen und sich weiterzuentwickeln. Außerdem erfahren Eltern neue Zugänge, besondere, intensive Verbindungen mit ihrem Kind einzugehen und ihnen dennoch die Möglichkeit zu geben sich alleine entfalten zu können.

STUNDENABLAUF

- In Bewegung kommen: Gemeinsames Singen und Tanzen, Turnen und freies Bewegen zu Bewegunsliedern selbst gesungen oder mit CD Begleitung.
- Die Erwachsenen bauen je nach den Bedürfnissen, dem Alter und dem Entwicklungsstand der Kinder eine Bewegungsbaustelle auf - auf jedem Fall immer enthalten: ein Tunnel, eine schräge Ebene, etwas zum Balancieren.
- Nun dürfen bzw. sollen sich die Kinder frei bewegen, die Eltern bzw. Begleiter sollen sich in dieser Zeit eher im Hintergrund halten ( Auszeitteppich- zum Verweilen und Rasten), um den Kindern die Möglichkeit zu geben ihre Bewegungsmöglichkeiten zu erforschen, entfalten und weiterentwicklen zu können.
- Nach einem akkustischen Signal ist die Bewegungseinheit zu Ende.
- Eltern und Begleiter helfen beim Wegräumen der Bewegungsbaustelle
- Ausklang auf Yoga- Matten - zu angenehmer, meditativer Musik werden die Kinder nun massiert (mit Massagebällen oder auch Creme) oder an anderen Tagen dürfen die Kinder selbst aktiv sein - zum Beispiel- Kneten mit Knetmasse, Malen mit Rasierschaum. Teile aus der sensorischen Integration fließen dabei ein. 

 Weitere Infos: https://www.lyma.at/kinder/baby-kurse/motopaedagogik-fuer-kleinkinder/

 

(c)  Maria Sbytova/Shutterstock.com

Ort LYMA, Loquaiplatz 12/1, 1060 Wien
[preis='16800'][anmeldung='true']

Motopädagogik für Kleinkinder

Mittwoch, 27. Februar 2019 10:00 - 11:00

 

MOTOPÄDAGOGIK FÜR DIE GANZ KLEINEN MIT ERWACHSENENBEGLEITUNG

Motopädagogik oder Psychomotorik ist ein Konzept zur ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung durch Wahrnehmung und Bewegung und richtet sich in diesem Vormittagskurs an Babies gemeinsam mit einer Begleitperson - Mama, Papa, Oma, Opa etc. In jeder Einheit lernen die Kinder durch Bewegung. Alle Sinne werden dabei angesprochen- das Kind hat in einem vertrauten Umfeld die Möglichkeit, sich und seine Welt bewegungstechnisch und sensorisch zu entdecken, erforschen und sich weiterzuentwickeln. Außerdem erfahren Eltern neue Zugänge, besondere, intensive Verbindungen mit ihrem Kind einzugehen und ihnen dennoch die Möglichkeit zu geben sich alleine entfalten zu können.

STUNDENABLAUF

- In Bewegung kommen: Gemeinsames Singen und Tanzen, Turnen und freies Bewegen zu Bewegunsliedern selbst gesungen oder mit CD Begleitung.
- Die Erwachsenen bauen je nach den Bedürfnissen, dem Alter und dem Entwicklungsstand der Kinder eine Bewegungsbaustelle auf - auf jedem Fall immer enthalten: ein Tunnel, eine schräge Ebene, etwas zum Balancieren.
- Nun dürfen bzw. sollen sich die Kinder frei bewegen, die Eltern bzw. Begleiter sollen sich in dieser Zeit eher im Hintergrund halten ( Auszeitteppich- zum Verweilen und Rasten), um den Kindern die Möglichkeit zu geben ihre Bewegungsmöglichkeiten zu erforschen, entfalten und weiterentwicklen zu können.
- Nach einem akkustischen Signal ist die Bewegungseinheit zu Ende.
- Eltern und Begleiter helfen beim Wegräumen der Bewegungsbaustelle
- Ausklang auf Yoga- Matten - zu angenehmer, meditativer Musik werden die Kinder nun massiert (mit Massagebällen oder auch Creme) oder an anderen Tagen dürfen die Kinder selbst aktiv sein - zum Beispiel- Kneten mit Knetmasse, Malen mit Rasierschaum. Teile aus der sensorischen Integration fließen dabei ein. 

 Weitere Infos: https://www.lyma.at/kinder/baby-kurse/motopaedagogik-fuer-kleinkinder/

 

(c)  Maria Sbytova/Shutterstock.com

Veranstaltungsort: LYMA, Loquaiplatz 12/1, 1060 Wien
Contact : office@lyma.at, 01/9093359, www.lyma.at
Preis: 168€
Anmeldung erforderlich

Zurück

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!