Essen gehen mit Baby

All unsere Lokaltipps auf einen Blick

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schon winterfit?

Mach dich und deinen Kinderwagen winterfit!

Merken

Merken

Merken

Entgeltliche Kooperation - Letztes Jahr sind in Österreich fünf Kinder schwer an Meningokokken erkrankt, zwei davon sind verstorben. Das sind nicht viele, könnte man sagen. Aber der Verlauf der Krankheit ist rasch und sie endet rasch tödlich. 25 Prozent aller Erkrankten sterben. Selbst Kinderärzte fürchten die Krankheit, da die anfänglichen Symptome unspezifisch und daher schwer zu erkennen sind.

Was wäre der Advent ohne Kekse backen. Hier Rezepte für Babys erste Weihnachtskekse – ganz ohne Zucker aber trotzdem lecker! Danke an Freshbaby für das Rezept für die Apfelmus-Kekse. 

Weihnachtsgeschenke

Dein Baby braucht sowieso nicht viele Spielsachen – vermutlich hat es bereits viele Sachen. Wenn euch Omas, Opas, Tanten und Onkel etwas schenken wollen, dann "wünscht" euch lieber Sachen mit denen eure Kinder in den nächsten Jahren gut spielen können. Wir haben einige "Klassiker" für euch zusammengestellt.

Es ist so richtig kalt draußen. Und viele Eltern fragen sich was sie ihren kleinen Traglingen im Winter anziehen sollen, damit sie nicht frieren. Deshalb gibt es heute ein paar Tipps von Hebamme Sarah Klarer rund um Tragekleidung und Kälteschutz.

Resilienz ist ein Begriff, der in Elternratgebern immer wieder aufpoppt. Aber was bedeutet es genau?

Das Frühstück gilt ja nicht nur in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda als wichtigste Mahlzeit des Tages, auch die westliche Ernährungslehre empfiehlt, dass morgens reichlich, mittags überschaubar und abends reduziert gegessen werden sollte.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!