Fliegen mit Kindern

Alle Tipps auf einen Blick!

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Freibäder in Wien

Entdecke die Top-10-Babymamas-Freibäder

Merken

Merken

Merken

Babymamas aufgepasst, im Achten gibt es ein nettes Lokal für Familien - auch wenn ihr keine Veganer seid. Denn es hat ein eigenes Kinderzimmer, wo Mamas und Papas in Ruhe essen können während die Kinder spielen. Und bei Sonnenschein kann man nach dem Essen einfach rüber in den Hamerlingpark gehen, wo es einen großen Spielplatz gibt. Oder einfach das Essen mitnehmen - im Mehrwegglas oder einer „greenbox". Ideal also. 

Ab wann soll ein Baby neben Milch auch Brei bekommen? Geht es nach der englischen Autorin Gill Rapley, dann gar nicht. Sie propagiert Baby-led weaning, zu deutsch „babygeleitete Beikosteinführung“. Dabei bekommen Kinder ab dem Beikostalter, also ab ca. 6 Monaten, feste Nahrung angeboten, die sie selbst mit den Händen essen können.

Bei einem Spaziergang durch den zweiten Bezirk gibt es viel zu entdecken. Startpunkt ist der Karmeliterplatz: Gleich hinter der Kirche ist die Wundertüte mit einer feinen Selektion an schönen Dingen.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!