Gesund & Satt

Der richtige Umgang mit dem Fernseher

Setze klare Regeln für Kleinkinder. mehr

Merken

Gemüsekistl Abo

Wir haben Anbieter verglichen und ein par Tipps zusammengefasst. mehr

7 Notfallrezepte...

wenn Mama nicht kochen mag, findest du hier.

Merken

Merken

Familienhebammen

Kostelnlose Unterstützung durch die Stadt Wien. mehr

Du bist im Sommer in Wien? Angesichts der heutigen Temperaturen fragst du dich, wie du die nächsten Wochen verbringen sollst?! Übers Wetter jammern die Wiener ja gern (auch über sonst alles eigentlich.... aber das ist eine andere Geschichte). 



Was tun mit dem Baby bei der Sommerhitze in der Stadt:

Nutze den Morgen: Freu dich, dass dein Baby schon früh aufwacht und geh schon am morgen hinaus um Erledigungen zu machen oder einen Abstecher in den Park.

Wenn es richtig heiß wird, sucht euch ein kühles Plätzchen. Je nach Temperatur in eurer Wohnung - bleibt entweder Zuhause über Mittag oder geht in euren schattigen Stammpark. Pack deinem Baby und dir einen Snack ein und macht ein Picknick im Grünen. In der Stadt bietet sich das Alte AKH an, außerhalb findest du im Türkenschanzpark immer etwas Schatten.

Später am Nachmittag ist ein Besuch im Freibad ein großer Spaß und verschafft Abkühlung. Beliebt bei Babymamas ist das Angelibad oder diese Freibäder

Viel Trinken ist wichtig! Auch für dich als Mama - nicht vergessen! Gestillte Babys werden auch im Sommer nach Bedarf angelegt und wenn es heiß ist eben öfter. Flaschenbabys und Kleinkinder sollten ihre Trinkflasche mit etwas Wasser immer dabei haben. 

Eine viel gestellt Frage: "Was soll mein Baby anziehen?" - Bei diesen sommerlichen Temperaturen am besten dünne Baumwollsachen, es reicht ein Body. Empfehlenswert ist es, eine Stoffwindel oder dünne Decke immer mit dabei zu haben zum zudecken, falls es doch kühler wird.

Viel trinken, viel Schatten und luftige Kleidung: Babys reagieren besonders empfindlich auf die hohen Temperaturen und die intensive Sonneneinstrahlung. Nochmals zusammengefasst, die wichtigsten Punkte um die Sommer gut zu überstehen: 

  • Gestillte Kinder sind ausreichend mit Flüssigkeit versorgt
  • Kleinkindern immer wieder Leitungswasser oder ungesüßten Tee anbieten
  • Auch die Mamas sollten nicht auf Trinken vergessen
  • Mittag und Nachmittag am besten in kühlen Räumen verbringen
  • Draußen direkte Sonne meiden und sich im natürlichen Schatten aufhalten
  • Nachwuchs mit Sonnencremes mit Sonnenschutzfaktor 50 von Babyalter an einschmieren
  • Leichte, luftige Sommerkleidung
  • Nachts auf Hitzestau achten – keine schweren Decken, für Babys reicht ein dünner Sommerschlafsack
  • Babys und Kinder niemals im Auto alleine lassen
Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!