Veranstaltungen

Termine

Du bist Veranstalter und willst auch mit dabei sein?!
mehr

Beliebte Spielgruppen in Wien!

Eine Übersicht findest du hier.

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Angebote findest du hier.

7 Schlechtwettertipps

Terminkalender

Musik für Babys
Montag, 13. September 2021, 15:30 - 16:30
Contact info@conservatoire.at

Musik für babys bei "le conservatoire - Wien"

mehr Informationen und Anmeldung auf

https://www.conservatoire.at

  

Ab 1 Jahr

 

Ab dem 2. Lebensjahr, in jenem Alter, in dem Ihr Kind beginnt, die Welt zu erkunden, wird es durch die Musikwerkstatt ermutigt, die Vielfältigkeit der Musik zu entdecken und den Rhythmus sowie die Vibrationen der Lieder mit den Händen oder auf verschiedenen Instrumenten, nachzuspüren. Es wird getanzt, sich im Rhythmus bewegt oder fesselnden Wiegenliedern gelauscht. 

Die Entdeckung des Instruments erfolgt durch eigenständiges ausprobieren mit Unterstützung der Eltern. Im Zuge verschiedener Spiele, wird Ihr Baby auch Freude dabei entdecken, Musik und Instrumente mit anderen zu teilen und einem Musikstück aufmerksam zuzuhören. 

 

Die Musikwerkstatt

 

Durch verschiedene von uns konzipierte Aktivitäten, entwickelt Ihr Kind die Fähigkeit, Musik mit dem Körper zu spüren und den komplexen Sinneseindruck in all seinen Facetten kennenzulernen. Besondere Musikspiele, sensorische Aktivitäten und Kinderreime mit Gesten gehören zum Programm und tragen zur Entdeckung der Musik in freier Form bei. Unsere Pädagoginnen geben auf diese Weise die eigene Leidenschaft für Musik weiter und öffnen bereits den Kleinsten das Tor zur wunderbaren Welt der Musik.  Unser Team besteht aus sorgfältig ausgewählten Lehrenden, die an den besten Universitäten ausgebildet wurden und auf den schönsten Bühnen der Welt konzertieren. Unsere Künstlerinnen begleiten den Musikunterricht mit ihren eigenen Konzertinstrumenten und schenken den Kindern somit die exklusiven wöchentlichen Berührungen mit live Musik in einem außergewöhnlichen Konzert Erlebnis. Die besondere internationale Auswahl bringt neben hoher Qualität und multikulturellem Flair einen weiteren Vorteil mit sich: unsere sprachliche Diversität. Im Conservatoire ist es möglich, den Musikunterricht mit einer Fremdsprache zu kombinieren, denn Sprache ist Musik und Musik ist Sprache. Die Gehörbildung (Training des Ohres, um Klänge unterscheidbar zu machen), die sich durch den Kontakt zu Fremdsprachen entwickelt, ist wunderbar vergleichbar zu jener, welche sich während des "Musikerlernens" etabliert. Wir führen unsere Jüngsten in die Welt der Musik und Sprachen ein und unterstützen sie auf spielerische Art und Weise bei der Entwicklung ihrer musikalischen Persönlichkeit.

 

Unser Konzept einer Musikwerkstatt bereits ab einem Alter von 3 Monaten macht es möglich, schon für die Allerkleinsten einen intuitiven Zugang zur wunderbaren Welt der Musik zu schaffen. In Kleingruppen haben wir zudem die Möglichkeit, auf jedes einzelne Kind einzugehen. In den Kursen hören wir Musik, singen, experimentieren mit einfachen Instrumenten (Maracas, Glocken, etc.) und entführen so in ein neues Klanguniversum. Ab September 2021 werden Christine Verdon (Geige, Französisch) und Veronica Klavzar (Harfe, Italienisch) die Klassen unterrichten und garantieren damit einen privilegierten Kontakt mit ihren jeweiligen Instrumenten und der Fremdsprache.

 

Saison 21/22 ab Sept. 2021


Montag 15:30 mit Christine Verdon (Geige) ab 1 Jahr
wird auch

Dienstag 10:00 mit Christine Verdon (Geige) ab 3 Monaten bis 1 Jahr
Mittwoch 15:30 mit Veronica Klavzar (Harfe) ab 1 Jahr

 

Kursgebühren:

 - 340€ pro Semester (ca. 17 Einheiten pro Semester)  inklusive Vorbereitung und Teilnahme an 1 Abschlusskonzert (Dezember oder Juni) 

 - oder 630€ pro Schuljahr, inklusive Vorbereitung und Teilnahme an 2 Abschlusskonzerten (Dezember und Juni)

 - oder 90€ monatlich

 

Eine Einheit dauert 45 Minuten und erfolgt mit Begleitperson. Wickelunterlage und Liegedecken stehen zur Verfügung.

Ort "Le Conservatoire - Wien" Neulinggasse 11 1030 Wien
[preis='34000'][anmeldung='true']

Musik für Babys

Montag, 13. September 2021 15:30 - 16:30

Musik für babys bei "le conservatoire - Wien"

mehr Informationen und Anmeldung auf

https://www.conservatoire.at

  

Ab 1 Jahr

 

Ab dem 2. Lebensjahr, in jenem Alter, in dem Ihr Kind beginnt, die Welt zu erkunden, wird es durch die Musikwerkstatt ermutigt, die Vielfältigkeit der Musik zu entdecken und den Rhythmus sowie die Vibrationen der Lieder mit den Händen oder auf verschiedenen Instrumenten, nachzuspüren. Es wird getanzt, sich im Rhythmus bewegt oder fesselnden Wiegenliedern gelauscht. 

Die Entdeckung des Instruments erfolgt durch eigenständiges ausprobieren mit Unterstützung der Eltern. Im Zuge verschiedener Spiele, wird Ihr Baby auch Freude dabei entdecken, Musik und Instrumente mit anderen zu teilen und einem Musikstück aufmerksam zuzuhören. 

 

Die Musikwerkstatt

 

Durch verschiedene von uns konzipierte Aktivitäten, entwickelt Ihr Kind die Fähigkeit, Musik mit dem Körper zu spüren und den komplexen Sinneseindruck in all seinen Facetten kennenzulernen. Besondere Musikspiele, sensorische Aktivitäten und Kinderreime mit Gesten gehören zum Programm und tragen zur Entdeckung der Musik in freier Form bei. Unsere Pädagoginnen geben auf diese Weise die eigene Leidenschaft für Musik weiter und öffnen bereits den Kleinsten das Tor zur wunderbaren Welt der Musik.  Unser Team besteht aus sorgfältig ausgewählten Lehrenden, die an den besten Universitäten ausgebildet wurden und auf den schönsten Bühnen der Welt konzertieren. Unsere Künstlerinnen begleiten den Musikunterricht mit ihren eigenen Konzertinstrumenten und schenken den Kindern somit die exklusiven wöchentlichen Berührungen mit live Musik in einem außergewöhnlichen Konzert Erlebnis. Die besondere internationale Auswahl bringt neben hoher Qualität und multikulturellem Flair einen weiteren Vorteil mit sich: unsere sprachliche Diversität. Im Conservatoire ist es möglich, den Musikunterricht mit einer Fremdsprache zu kombinieren, denn Sprache ist Musik und Musik ist Sprache. Die Gehörbildung (Training des Ohres, um Klänge unterscheidbar zu machen), die sich durch den Kontakt zu Fremdsprachen entwickelt, ist wunderbar vergleichbar zu jener, welche sich während des "Musikerlernens" etabliert. Wir führen unsere Jüngsten in die Welt der Musik und Sprachen ein und unterstützen sie auf spielerische Art und Weise bei der Entwicklung ihrer musikalischen Persönlichkeit.

 

Unser Konzept einer Musikwerkstatt bereits ab einem Alter von 3 Monaten macht es möglich, schon für die Allerkleinsten einen intuitiven Zugang zur wunderbaren Welt der Musik zu schaffen. In Kleingruppen haben wir zudem die Möglichkeit, auf jedes einzelne Kind einzugehen. In den Kursen hören wir Musik, singen, experimentieren mit einfachen Instrumenten (Maracas, Glocken, etc.) und entführen so in ein neues Klanguniversum. Ab September 2021 werden Christine Verdon (Geige, Französisch) und Veronica Klavzar (Harfe, Italienisch) die Klassen unterrichten und garantieren damit einen privilegierten Kontakt mit ihren jeweiligen Instrumenten und der Fremdsprache.

 

Saison 21/22 ab Sept. 2021


Montag 15:30 mit Christine Verdon (Geige) ab 1 Jahr
wird auch

Dienstag 10:00 mit Christine Verdon (Geige) ab 3 Monaten bis 1 Jahr
Mittwoch 15:30 mit Veronica Klavzar (Harfe) ab 1 Jahr

 

Kursgebühren:

 - 340€ pro Semester (ca. 17 Einheiten pro Semester)  inklusive Vorbereitung und Teilnahme an 1 Abschlusskonzert (Dezember oder Juni) 

 - oder 630€ pro Schuljahr, inklusive Vorbereitung und Teilnahme an 2 Abschlusskonzerten (Dezember und Juni)

 - oder 90€ monatlich

 

Eine Einheit dauert 45 Minuten und erfolgt mit Begleitperson. Wickelunterlage und Liegedecken stehen zur Verfügung.

Veranstaltungsort: "Le Conservatoire - Wien" Neulinggasse 11 1030 Wien
Contact : info@conservatoire.at
Preis: 340€
Anmeldung erforderlich

Zurück

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!