Wandern in und um Wien

Wandern geht auch mit Kinderwagen

Schnuller – welcher, wann und wie lange?

Wir haben ein paar hilfreiche Antworten

Häuser für kleine Entdecker

Gerade frischgebackene Mamas sind mit dem Angebot an Still-Helferleins zu Beginn überfordert: Stillhütchen, Milchpumpe, Still-BHs? Braucht es das alles wirklich? Denise Winkler, von der Familienwerkstat "Die Winklerei" erzählt uns, was Mamas brauchen, damit das Stillen gut funktioniert.

Was ist MuSe? ."Multisensorischer Kreativraum" steht auf der Homepage, dass hat bei uns Neugier geweckt. Also ab in den 10. Bezirk, gleich beim Hauptbahnhof ist dieser Spielraum praktisch gelegen. Eines vorweg: Er hält was er verspricht. 

Rund um die Sankt Ulrichs Kirche, zwischen Burg- und Neustiftgasse,  finden sich einige kreative Jungunternehmer. So zum Beispiel angesagt Shops, wie der fröhlich bunte Shop bloempje mit Mode für Mama und Baby, und Lokale wie das Ulrich

Im 2. Schritt widmen wir uns der Einkaufsplanung. Die Einkaufsplanung „mit System“ anzugehen ist die Voraussetzung dafür, dass dein Vorrat vollständig und die Einkaufslisten kurz bleiben. Denn dann hast du Lebensmittel wie trockene Vorräte und Konserven seltener auf der Einkaufsliste. Neigen sich länger haltbare Grundzutaten wie Nudeln oder Tomatenkonserven also dem Ende zu, kannst du sie gleich in mehrfacher Menge auf die Einkaufsliste schreiben.

Lernturm

Hilf mir, es selbst zu tun, sagte Maria Montessori. Kleine Kinder sind so wissbegierig, sie wollen überall dabei sein, alles ausprobieren. Auch in der Küche. Ein Lernturm - ein hoher Hocker mit Schutz vor dem runterfallen - ermöglicht das auch schon den Kleinsten.

Wer kennt es nicht? Oft ist man als Elternteil versucht, besonders mit kleineren Kindern auch bei gutem Wetter kürzere Strecken mit dem Auto zurückzulegen. Welche Folgen das haben kann und welche Alternativen es dafür gibt, lest ihr hier. 

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!