Die Autonomiephase rund um den 2. Geburtstag ist wohl mit eine der herausforderndsten Zeiten - für Eltern und Kinder. Der Familientherapeut Jesper Juul findet die passenden Worte: "Kinder brauchen Wurzeln und Flügel." Die Autonomiephase ist somit das Bindeglied zwischen Verwurzelung und Flügel verleihen. 

Spazieren gehen. Das ist eines der wenigen Dinge, die man zurzeit mit Baby in Wien unternehmen kann. Wieso also nicht mit etwas Angenehmen verbinden? Gutem Essen zum Beispiel! 

Beim ersten längeren Ausflug mit Baby steht man vor der Frage, was brauche ich alles mit?! Am Anfang nehmen Mama und Papa noch eine Menge mit, mit der Zeit werden wir als Eltern aber routinierter und das Babygepäck weniger. Aber einige Basics hat man als Elternteil immer dabei.

Emotionen spielen eine grundlegende Rolle in der Entwicklung deines Kindes. Sie beeinflussen tagtäglich seine Wahrnehmung, sein Denken und das Verhalten im Alltag. Es ist allerdings keine leichte Aufgabe sich in der komplexen Welt der Gefühle zurechtzufinden. Gefühlskarten für Kleinkinder zwischen zwei und sieben Jahre unterstützen euch auf eine spielerische Art und Weise gemeinsam in die Welt der Gefühle einzutauchen, sie zu erkennen, zu benennen und zu beschrieben.

Woher weiß ich als Mama oder Papa, was mein Baby mir sagen möchte, wenn es doch noch nicht sprechen kann? Indem du dein Baby  „lesen“ lernst, also die nonverbale Sprache deines Babys verstehen lernst, meint Karin Schranz-Klippl, selbst Mama von drei Kindern und Pädagogin. In ihrem Kurs „Berührung mit Respekt“, fragen Eltern die Babys vor der Massage um Erlaubnis mit einem Ritual. Während sie das Öl zwischen ihren Händen verreiben und es dem Baby zeigen und danach die Handflächen zeigen und fragen: Möchtest du eine Massage? Und ihr werdet staunen, wie sich die Babys an dieses Ritual erinnern und reagieren, je nach Bewusstseinszustand:

Geschwister – sie lieben sich, sie hassen sich, sie spielen und kämpfen miteinander, sie sind Rivalen und Teamplayer, sie teilen ihre Spielsachen, ihre Jause, manche ihr Zimmer und alle uns Eltern.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!