Wandern in und um Wien

Wandern geht auch mit Kinderwagen

Schnuller – welcher, wann und wie lange?

Wir haben ein paar hilfreiche Antworten

Häuser für kleine Entdecker

Beim Babyschwimmen geht es anders als der Name vermuten lässt, nicht um das Schwimmen lernen, sondern um die Gewöhnung des Babys ans Wasser. Und je früher man damit beginnt, desto schneller werden die Babys mit dem Wasser „wieder“ vertraut. Vor allem aber geht es um Spiel und Spaß im Wasser.

Urlaub mit dem Baby. Das klingt für viele erst einmal mehr nach Stress als nach Erholung. Und dann drängt sich auch gleich die Frage auf: Wo soll es überhaupt hingehen und worauf sollte dabei geachtet werden? Wir haben ein paar Tipps für dich zu diesem Thema parat.

Bindungsorientierte Erziehung ist in aller Munde! Viele Eltern möchten es anders machen und sehen in dieser Form der Erziehung bzw. Begleitung eine neue Art der Kindererziehung. Aber ist es mehr als ein Schlagwort der modernen Pädagogik? Was genau steckt dahinter? Familientrainerin Claudia Umschaden berichtet uns aus ihrer Praxis, aber auch aus ihrem Alltag als 5-fach Mama.

Dass Babys weinen um ihre Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken, ist Eltern meist bewusst. Manche Babys scheinen jedoch länger, öfter und intensiver zu weinen bzw. zu schreien als andere Babys. Für dieses Verhalten tauchen bei Recherchen sehr schnell die Begriffe „Schreibaby“ oder „Regulationsstörungen“ auf. Doch ab wann ist viel Weinen "zu viel"? Was kann ich tun um ihm zu helfen? Wer hilft Eltern oder älteren Geschwistern? Marion Langer ist u.a. Klinische Psychologin und gibt Tipps wie ihr euer Baby, aber auch die ganze Familie in dieser schwierigen Situation unterstützen könnt. 

Werbung* - Die Fülle an Ratgebern & Sachbüchern für Eltern nimmt stetig zu. Wir als Mütter und Väter möchten gut informiert sein, unsere Kinder besser verstehen und dafür sind Bücher - die richtigen Bücher - die beste Quelle für nützliche Tipps. Wir haben speziell für Babyeltern einige empfehlenswerte Buchtipps zusammengetragen. 

Nach der Schwangerschaft ist die Hautpflege für Mama ein wichtiges Thema. Denn während der Schwangerschaftsmonate hat sich die Haut oft verändert und ist anfälliger geworden. Nach der Schwangerschaft braucht diese daher umso mehr Aufmerksamkeit sowie besondere Pflege und das nicht nur wegen der Dehnungsstreifen. Insbesondere der Bauch braucht nach der Entbindung eine besondere Pflege.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!