Wandern in und um Wien

Wandern geht auch mit Kinderwagen

Schnuller – welcher, wann und wie lange?

Wir haben ein paar hilfreiche Antworten

Häuser für kleine Entdecker

Dinofans aufgepasst !
Unweit von Wien gibt es im Dumba Park (Tattendorf) eine besondere Erlebnisreise:
Hier warten 50 lebensgroße Dinosaurier von A wie Ankylosaurus bis T wie T-Rex darauf, von kleinen wie großen Dinoexperten bei einem Spaziergang entdeckt zu werden.

Die Gründe für eine Kaiserschnitt-Entbindung sind vielfältig. Genauso wie die Wege, wie von Seiten der Eltern und Babys damit umgegangen wird. Es gibt aber einige Punkte auf die man sowohl in der Vorbereitung, der Geburt selbst und auch danach achten kann. Susanne Schmid, 5-fach Mama und Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe i.A. erzählt in ihrem Gastartikel auf was zu achten ist. Neben der körperlichen Versorgung kann eine individuelle, emotionale Begleitung helfen, die die Familie dort abholt, wo sie gerade steht. Für Baby, Mama und auch die Begleitperson. Denn von den Ereignissen einer Geburt sind alle Familienmitglieder betroffen. 

Babys sind meist Frühaufsteher! Und wo gibt es den ersten richtig guten Café? Beim Bäcker! Und wenn es dann auch noch eine kleine Spielecke dabei gibt und man den BäckerInnen sogar über die Schulter blicken kann, sind wir in DER MANN-Zentrale im 23. Bezirk. Es liegt zwar etwas "vom Schuss" aber die Anreise zahlt sich wirklich aus, da man hier einen ganzen Vormittag verbringen kann. 

Die Beikosteinführung ist für die meisten Eltern ein sehr aufregender und neuer Lebensabschnitt in der Entwicklung ihres Kindes. Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt und alles was dazu gehört führt bei vielen zu einer gewissen Verunsicherung. Wann, wie, wieviel, wie oft, was und vieles mehr geht ihnen im Kopf herum. Ernährungsberaterin Veronika Ottenschläger hat die Erfahrung gemacht, dass die meisten Kinder erst weit nach dem 5. Monat zu essen beginnen. In einem Gastartikel fasst sie für uns zusammen auf was bei der Beikosteinführung zu achten ist. 

Eis-Eis-Baby! Wir gehen Eislaufen! Zeit den Nachwuchs ein und die eigenen, meist in der Jugend erworbenen, Eiskunstlauf-Skills gemeinsam mit den Schlittschuhen auszupacken. Ob mit oder ohne Eisdisco, Freifläche oder Indoor, Spaß ist vorprogrammiert und Eisflächen gibt es Wien reichlich - sogar kostenlose!

Oh ja - einmal so richtig schön mit Farbe klecksen - das wäre doch was für Babys und auch für uns Eltern! Es gibt so viele nette Angebot, wo schon die Kleinsten ihren inneren Picasso rauslassen können! ; )

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!