Schön & Praktisch

Dein Baby braucht erst Schuhe, wenn es richtig zu laufen beginnt. Denn generell gilt: Barfuß zu laufen ist die beste Maßnahme für die gesunde Entwicklung des Fußes. 

Lasse dein Kind deshalb so oft wie möglich barfuß oder in Socken herumlaufen.  So kann der Fuß verschiedene Reize kennen lernen und die darüber liegende Bein- und Wadenmuskulatur wird stimuliert und stabilisiert. Bald ist das ja zum Glück wieder möglich! 

Was für eine Freude, wenn die Kleinen zu laufen beginnen. Das erste Paar Schuhe kaufst du am besten in einem Fachgeschäft. Dort wirst du fachkundig beraten und die Schuhgröße wird korrekt gemessen. Denn passt der Schuh nicht richtig, kann das auf Dauer zu Haltungsschäden oder zu Fußfehlstellungen führen. Gemessen wird im Stehen. Außerdem sollte das Kind mit beiden Schuhen an durchs Geschäft laufen, um zu sehen ob es gut darin geht.  

Kinderfüße wachsen schnell. Daher nicht zu früh Schuhe anschaffen und regelmäßig überprüfen ob die Schuhe noch groß genug sind (bei Kindern von 1-2 Jahren, sollte dies mindestens alle zwei Monate geschehen). Es sollte jedenfalls eine Daumenbreite vorne Platz sein, damit Babys Zehen nicht zu eingeengt sind.

Tipp: Die besten Kinderschuhgeschäfte Wiens findest du übersichtlich auf unserer Webseite.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!