Nur für Mama

Buchtipps

Speziell für Babyeltern haben wir einige empfehlenswerte Buchtipps - mehr

Merken

Merken

Merken

Merken

Tabuthema: Postpartale Depression

Ein ausführlicher Beitrag zu dem Thema findest du hier!

Merken

Plötzlich Papa

Wie geht es eigentlich den Männern wenn sie zum 1. Mal Vater werden? mehr

Wie viel sex haben Jungeltern wirklich?

Ein Interview mit Sandra Teml-Jetter - mehr

Merken

Der Babyschlafsack ist eine super tolle Sache, wobei die Auswahl so groß ist, dass kaum jemand weiß welcher Schlafsack denn der Passende und der Richtige ist. Allgemein kann man sagen, das Babyschlafsäcke die am Hals schließen und somit den Kopf des Kindes frei liegen lassen, eine Überwärmung der Kinder mindert. Gerade die Überwärmung des Kleinkindes wird ja auch unter anderem dem plötzlichen Kindstod zu geschrieben.

Gerade deswegen werden fast nur noch in den ersten Lebensmonaten Kinderschalfsäcke verwendet. Baby- oder Kleinkinderschlafsäcke unterscheiden sich im Material, Größe und dem Design. Als Material ist natürlich stets die Baumwolle zu empfehlen, die ja meist ohne weiteres mit höheren Temperaturen gewaschen und auch im Trockner getrocknet werden können. Synthetische Materialien sind als Schlafsack nicht zu empfehlen. Die jeweiligen Größen richten sich hier nach dem Längenmaß des Kindes. Das Design bestimmt jeder für sich und kann somit auch unterscheiden, ob der Schlafsack mehr für einen Jungen- oder ein Mädchen vorteilhafter ist. Babyschlafsäcke sind in den verschiedensten Babyfachgeschäften, Warenhäusern, Versandhandel oder auch in einer riesigen Auswahl im Internet erhältlich. Man sollte auf jedenfall nach Testberichten und Tests von ausgewählten Instituten recherchieren. Sowas zahlt sich dann in der Qualität aus. Denn gerade dort sind die Unterschiede immens groß! Gerade das Internet wird von den werdenden Müttern gerne genutzt, denn so kann der Einkauf ohne viel Bewegung praktisch online abgewickelt werden. Gerade im Netz kann man alle Artikel auf Fotos anschauen und sich die jeweiligen Beschreibungen genaustens durchlesen. Praktisch erhält man die Ware dann auch nach Hause geschickt, ohne sich groß von Geschäft zu Geschäft zu hangeln. Das Gleiche gilt auch für den Versandhandel über die verschiedensten Kataloge. Aber auch hier lohnt sich der ein oder andere Preisvergleich.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!