Schön & Praktisch

Kennst du die Sticker von BADALA? Vor einem Jahr hat Barbara Höller die ersten Stickermotive produziert. Die Idee: Aus den Stickern und einer alten Schachtel wird ein tolles und heißgeliebtes Spielzeug wie ein Auto, ein Herd oder neu ein Zug oder Flugzeug. Sehr coole Idee! 

Derzeit läuft eine Crowdfunding Kampagne: Mach mit und sichere dir eines der neuen Motive und unterstütze damit die zweifache Mama ihre vielen Ideen in kreative und umweltfreundliche Aufkleber umzusetzen.

Wir haben mit Barbara über ihre Idee und Pläne gesprochen. 

Liebe Barbara, so eine tolle Idee. Wofür steht „BADALA“?

BADALA ist abgeleitet vom Panjabi-Wort für „verwandeln“. Denn nicht nur die Schachteln verwandeln sich im Nu in ein wertvolles Spielzeug, auch die Kinder verwandeln sich, indem sie in eine andere Rolle schlüpfen. Es war mir wichtig einen Namen für die Marke zu finden, der von allen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Altersgruppen mühelos auszusprechen ist.

Wie bist du auf die Idee gekommen? Was hast du vor BADALA beruflich gemacht?

Sobald wir eine größere Schachtel zu Hause hatten, tauchte eine Faszination bei unseren Kindern auf und es wurden stundenlange Rollenspiele gespielt. In mir wurden von Mal zu Mal viele schöne Kindheitserinnerungen geweckt – das behagliche Gefühl, wenn man sich in einer gefühlten riesigen Schachtel verkriecht und in die eigene Fantasiewelt eintaucht, kam plötzlich wieder auf. Wir bastelten zusammen und begannen die Schachteln in lustige Kisten zu verwandeln. Als Grafik Designerin war es für mich naheliegend, dass ich anfing Illustrationen zum Verwandeln von Kartons zu machen. Unsere Kinder begannen damit zu spielen und waren oftmals tagelang mit ihrer Fantasiewelt beschäftigt. Diese Rollenspiele schaffen nicht nur eine Abhilfe gegenüber dem Medienkonsum der Kinder, sondern sie fördern zusätzlich die Intelligenz und Kreativität unserer Kinder. Und das alles zusammen hat in mir die Idee zu meinem Herzensprojekt BADALA entstehen lassen.

Du hast zwei Kinder? Gib unseren Babymamas Leserinnen ein paar Tipps,wie du das Leben als 2fach Mama und Mumpreneuer schupfst.

Aktuell habe ich gerade eine sehr arbeitsintensive Zeit, wo ich auch abends arbeite.

Daher versuche ich die Zeit mit unseren Kindern (12 und 8 Jahre alt) ganz bewusst zu verbringen und für sie da zu sein – zusammen Spaß zu haben und es genießen. Trotzdem versuche ich auch regelmäßig etwas Zeit für mich alleine zu haben. Denn, sind wir mal ehrlich, welche Mutter tendiert nicht dazu, sich selbst zu wenig Erholung zu gönnen? Oft sind es nur kurze Spaziergänge in der Natur, die mich entschleunigen – manchmal sind es die Yogaübungen oder einfach nur ein kurzes Innehalten auf der Terrasse. Wobei immer einer der ersten Schritte dazu ist, mein Mobiltelefon auf Flugmodus zu stellen – das ist sozusagen der Startknopf für meine Entspannung ;-)

Im Moment (Anmerkung: bis zu 8.4.18) sammelst du Geld im Rahmen einer Crowdfunding Kampagne, um deine neuen Stickermotive "Airplane" und "Train" aus umweltfreundlichem Papier herstellen zu lassen. Wie läuft so eine Crowdfunding Kampagne ab? 

Bei einer Crowdfunding Kampagne werden in einem bestimmten Zeitraum für ein bestimmtes Projekt finanzielle Mittel in Form von Geld gefundet. Das ganze wird über eine Plattform – in meinem Fall ist das Startnext – abgewickelt. Fürs Mitmachen gibt es unterschiedliche Gegenleistungen, die in Form von "Dankeschöns" von euch gebucht werden können. Bei BADALA sind es die neuen Stickerserien, die ihr im voraus bestellen könnt und dann als Erstes in den Händen halten werdet. Und auch die bisherigen Stickerserien, Partyzubehör samt Workshop, Gutscheine, sowie professionelle Kinderfotos im Rahmen des BADALA-Fotoshootings gibt es als Gegenleistung. Doch seht am Besten selbst nach und klickt euch durch die "Dankeschöns" meiner Kampagne. Es ist garantiert für jede von euch was dabei und ich freue mich natürlich riesig, über jede einzelne Unterstützung von euch und vor allem, wenn ihr Teil meines Projektes werdet.

Danke, liebe Barbara und viel Erfolg! Wir haben das Flugzeug schon vorbestellt!

Danke liebe Andrea für das Interview, du selbst bist ja ein großartiges Beispiel für alle Mumpreneuers!

Fotos: Barbara Höller, BADALA

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!