Spiel & Bewegung

Outdoor-Training mit Baby

Die besten Anbieter findest du hier.

Merken

Die schönsten Spielplätze!

Unsere Lieblingsplätze auf einen Blick findest du hier!

Merken

Spielgruppen für Geschwister

Wohin mit den Geschwistern? Unsere Tipps findest du hier.

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Angebote findest du hier.

Merken

Kinder brauchen Bewegung und das am liebsten draußen. Jetzt wo es auch langsam wärmer wird, macht es um so mehr Freude einfach mal ein paar nette grüne Oasen in der Stadt zu entdecken. Frische Luft und Bewegung tut nämlich nicht nur den Kinder gut, sondern auch uns Mamas ;-)

Wir haben für euch einige Spielplätze zusammengestellt, die viel zu bieten haben und jedenfalls einen Besuch wert sind.






1. Bezirk

Hermann-Gmeiner-Park
Toller Spielplatz vor allem für kleine Kinder, liegt direkt hinter der Börse. Es gibt diverse Klettergerüst, Schaukeln, lustige bunte Wege zum balancieren.


(c) wikimedia


1.&3.Bezirk

Stadtpark
Der Spielplatz im Stadtpark ist sehr nett. Mit Sandkiste, diversen Klettergerüsten, Schaukeln und Rutsche für die Kleinsten. Wenn das Kind müde ist, kann man im Park eine Runde drehen, oder die zahlreichen Enten im Teich beobachten. Für Ältere gibt es auch einen Basketballplatz und Skateboardplatz.


2. Bezirk

Spielplatz Jesuitenwiese
Der wohl größte Spielplatz Wiens - hier gibt es alles, und zwar für die Kleinen als auch die Größeren Kinder: Volleyballplatz, Tischtennisplatz, Abenteuerrutsche, Seilbahn, Sandspielplatz, Matschbereich, Wasserfall. Im Sommer kann man hier auch gut Picknicken und im Winter wird die Wiese zum Rodelhügel.


Sternspielplatz im Augarten
Großer Spielplatz, schattig, ideal für kleine Kinder.



4. Bezirk

Planquadrat-Garten 
Ein echter Geheimtipp! Gleich ums Eck in der Margaretenstraße 34 verbringt sich hinter einer unscheinbaren Fassade ein traumhafter Garten. Zugänglich ist das Areal mit Spielplatz und sogar eigenem Wickeltisch für Mitglieder des Gartenhofverein Planquadrat (die Jahresmitgliedschaft kostet 25 Euro, mehr dazu findest du hier.)


(c) Wikicommons


5. Bezirk

Bacherplatz
Hier gibt es zahlreiche Spiel- und Klettergeräte, darunter ein Baumhaus, zahlreiche Kletterpassagen, Wackelstege und eine ganz tolle „Ritterburg“.


(c) Wien.gv.at

Scheupark
Für Kinder bietet der Scheupark und die Margaretner Stadtwildnis unzählige Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken, wie eine Kletterburg. Der Park ist schattig und somit an heißen Sommertagen sehr zu empfehlen.


(c) Wien.gv.at



6. Bezirk

Esterhazypark
Ein übersichtlicher und eingezäunter Parkk mit einen tollen Spielbereich. Es gibt eine Mehrturmanlage mit Rutsche, Sandmulden mit Sandspielzeug und Spielschiff, verschiedene Schaukeln, auch für Kleinkinder und einen Kriechtunnel. Für größere Kinder gibt es noch eine Drehscheibe und Seilpyramide und noch so vieles mehr. 

Tipp: Direkt auf dem Gelände befindet sich das Haus des Meeres – alle mal ein Besuch Wert (mehr)


(c) Wien.gv.at

Loquaipark
Eingebettet zwischen Wohnhäusern liegt dieser kleine und schattige Park. Im eingezäunten Spielbereich gibt es für die Kinder ein Spielauto, Rutsche, Federwippen und verschiedene Schaukeln - auch für Kleinkinder.

Tipp: Gleich ums Eck gibt es im Cafè Jelinek guten Wiener Kaffee und Kuchen zur kleinen Stärkung.


(c) Wien.gv.at

Alfred-Grünwald-Park
Ein rießengroßer schattiger Park mit einem 100 m² großer Wasserspielplatz! Der tolle Sand-Wasserspielplatz mit Bachlauf und Wehren ist das absolute Highlight. Für Kinder ab 8 Jahren gibt es sogar eine Seilbahn!


(c) Wien.gv.at



7.Bezirk

Josef Strauß Park
Eine sehr großer Park, der etwas versteckt ist – von außen sehr unscheinbar verbirgt sich am Ende der Sackgasse der Enzingergasse ein richtig schönes großes Areal zum Erholen für Groß und Klein. Der Park ist ein schattige und grüne Oase im dicht verbauten 7. Bezirk. Hier gibt es eine überdimensionale Sandkiste in der Nähe des Eingangs bei der Kaiserstraße sowie eine große Kletterwand für die größeren.

Weghuberpark
Sehr zentral liegt der Weghuberpark. Der Park ist schattig und eine Spielwiese für Kleinkinder sowie Kinder und Jugendliche. Für die ganz kleinen gibt es einen Sandspielplatz.


(c) Wien.gv.at

Karl-Farkas-Park
Ein schattiger großer Park mit einem Ballspielbereich. Für die Kleinen gibt es das Kinderspielhaus und die große Sandspielfläche. Für die größeren Kids gibt es eine Kletterlandschaft und Rutschen.


(c) Wien.gv.at

Siebensternpark
Kleiner aber feiner Spielplatz für Kleinkinder mitten im 7. Bezirk, der zwischen zwei Häusern liegt, wodurch fast nichts vom Straßenlärm zu hören ist. Wer in den Kindergeschäften in der Gegend unterwegs ist, kann hier eine kurze Pause einlegen.
Für die Kleinsten gibt es zwei Kleinkindschaukel sowie ein Mini-Klettergerüst – beides ist auch in größeren Ausführungen für ältere Kinder vorhanden. Es gibt auch eine überdachte Sandkiste mit einer Wasserpumpe und drei Abflussebenen – plantschen garantiert!


(c) wien.gv.at


8. Bezirk

Schönbornpark
Ein schöner großer Park mit einem Gartenpalais mitten in der Stadt. Es gibt zwei Spielbereiche, mit Rutsche, Sandkiste und Geschicklichkeitsgeräten, sowie einen wunderschönen Brunnen mit Sitzbänken zum rasten. Außerdem bietet der Park viele Plätze für Ballsportarten. Ein großer Park mitten in der Stadt. Hier ist auch eine Zweigstelle des Cafe deli bluem.

Hamerlingpark

Hier, Mitten im Achten, gibt es einen großen Spielplatz. Sehr nett ist der Bereich für Kleinkinder, aber auch der für die Größeren. Hier gibt es ein tolles Kletterteil und eine Riesenrutsche.

Tipp
: im Deli Bluem kann man sehr nett vegan essen!


(c) wikimedia

9. Bezirk

Liechtensteinpark
Der Liechtensteinpark ist bis heute Privatbesitz, jedoch zum Teil öffentlich zugänglich und wird als Kinderspielplatz genutzt. Ruhig, sehr gut ausgestattet(Abenteuerklettergerüst mit Rutsche, Rutsche, Sandkasten mit Sonnensegel u.v.m) bietet er viel Abwechslung und Freude.

Altes AKH
Eine Grüne Oase mitten im Neunten!
Ins Alte AKH gehen wir gerne. Vor allem weil es autofrei ist und man so toll Laufrad fahren kann. Nicht zuletzt gibt es einen tollen Spielplatz mit großer Sandkiste und Wasser zum matschen. Und dank der großen Bäume ist das Areal auch schön schattig. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – es gibt zahlreiche Gaststätten sowie ein Billa-Filiale.


(c) Universität Wien



10. Bezirk


Waldmüllerpark
Ein sehr geschichtsträchtiger Park, es ist nämlich das Grundstück des ehemaligen katholischen Friedhof von Matzleinsdorf. Der Park ist riesen groß und es ist für jede Altersklasse etwas dabei, von der Babyschaukel bis zum Beachvolleyballplatz. 

WIG im Kurpark Oberlaa
WIG steht für  "Wiener Internationale Gartenschau" und ist im oberen Teil des Kurparks zu finden. Es ist sehr groß und es gibt mehrere Eingänge, sowie mehrere Spielplätze, sowie einen Streichelzoo und einen großen Teich, wo immer wieder ferngesteuerte Boote fahren gelassen werden. Empfehlenswert ist auch das italienische Restaurant Don Alfredo - hier kann man im Sommer super draußen in der Nähe des Teiches sitzen.

Böhmischer Prater
Mitten im Naherholungsgebiet im Laaer Wald liegt der kleine idyllische Böhmische Prater. Ganz abseits von Trubel kann man hier mit den Kleinen die alten Fahrgeschäfte entdecken. Bei der Löwygrube beim Böhmischen Prater gibt es einen großen Spielplatz und am Waldesrand gibt es einen weitern. Am Ende der Fußgängerzone gibt es eine große Wiese - bei windigen Wetter ein super Platz um Drachen steigen zu lassen. 

Alfred Böhm Park 
Der Park bei der Laaerberg Straße ist nur drei Autobus Stationen vom berühmten Eissaloon Tichy entfernt. Es gibt viele Bänke, die dank der vielen Bäume im Schatten liegen. Der Spielplatz ist für größere super, jedoch liegt dieser in der Sonne. Es gibt einen Kletterparcour, eine lange Rutsche von einem Hügel herunter und ganz lange Schaukeln. Ein sehr weitläufiger Park, hier kann man auch sehr gut mit dem Kinderwagen einfach mal durchspazieren.


(c) wikimedia 



13. Bezirk

Streckerpark
Zwischen Rohrbachstraße und Aufhofstraße befindet sich dieser kleine Park mit einer riesigen Kletterlandschaft. Die kleinen haben Spaß in der großen Sandkiste. Die vielen Bäume spenden auch im Sommer ausreichend Schatten.

Parkanlage Küniglberg
Am Küniglberg gibt es einen tollen Westernspielplatz. Die Spielgeräte und der Wasserlauf erinnern an eine Stadt im Wilden Westen. Für die ganz Kleinen gibt es auch einen Sand- und Matschbereich.


(c) wikimedia

Lainzer Tiergarten (beim Lainzer Tor)
Einer unserer Lieblingsorte, da es so ruhig und weitläufig ist. Kurz nach dem Eingang durch das Lainzer Tor ist ein sehr großer Spielplatz. Am Wochenende ist immer viel los, aber während der Woche ist es ruhig. Ein Renner bei den Kindern sind natürlich auch die Tiere und für ein Familienessen können wir die Labstelle in der Hermesvilla nur empfehlen. Ein sehr kinderfreundliches Lokal.


(c) wikicommons



14. Bezirk

Ferdinand-Wolf-Park‬
Ein großer Park ideal zum spazieren gehen. Es gibt auch einen Spielbereich für kleine Kids, mit einen Sandspielkasten.

Waldspielplatz Paradies
Klein aber sehr nett gelegen im sogenannten Paradies. Im Grunde gibt es hier nur ein großes Piratenschiff, aber das Gelände ist sehr spannend. Viel Wald zum herumlaufen. 

Gustav-Klimt-Park‬

Ein kleiner feiner Park der von der Linzerstraße zur Hütteldorferstraße führt. Es gibt auch einen Spielbereich mit Schaukeln und einem Sandkasten.

Dehnepark

Der Park liegt quasi im Wienerwaldes und hat so einiges an Abenteuer zu bieten: es gibt einen Waldspielplatz mit mehreren Schaukeln, Sandkiste, Ringelspiel und Klettertürmen. Zusätzlich ist natürlich der Wald ansich ein großer Spielplatz, wo die Kleinen herumtoben und in der Natur matschen können so viel sie wollen.


(c) wikicommons

Casinopark
Der Casino Park in Baumgarten ist ein naturnaher Landschaftspark mit zahlreichen Schattenplätzen, vielen Sitzplätzen und einem großen Spielplatz. In den letzten Jahren wurde der Spielbereich um eine "Schatzinsel" erweitert. Den Kindern stehen Sand, Palmen, eine Vielzahl an Klettermöglichkeiten und Schaukeln zur Verfügung. Das Wikingerschiff "Die Penzing 1", das einem Wunsch des Penzinger Kinder- und Jugendparlamentes entstammt, bietet den Kindern unzählige Spielmöglichkeiten. Eine weitere Bereicherung und ganz neu seit Juni ist die Seilrutsche für die schon größere Kinder. 


(c) wikimedia


15. Bezirk

Auer Welsbach Park‬
Ein Kinderparadies in einer sehr großen, weitläufigen Parkanlage! Hier können sich Kinder jeden Alters austoben: es gibt eine Babyschaukel und kleine Rutschen, einen Kletterturm für die kleinen als auch einen riesen großen für die Größeren, einen Brunnen mit Sandfläche, Holzhäuser, u.vm.


(c) wikimedia

16. Bezirk

Kongresspark
Hier gibt es neben der großen Wiese auch einen schönen Kleinkinderbereich mit Sandkiste, kleines Holzhäuschen, eine Babyrutsche, Babyschaukel und Federwippen.

Huberpark
Von außen total unscheinbar oberhalb des Yppenplatzes liegt der Huberpark. Geht man hinein eröffnet sich ein toller Spielplatz mit Schaukel und mehr für die kleineren Besucher.


(c) wikimedia



17.Bezirk

Spielplatz Parkanlage Ortliebgasse
In der Wohnhausanlage der Ortliebgasse gibt es einen Spielplatz mit Wasserspielmöglichkeiten. Der Kleinkindbereich ist mit Babyschaukel und Rutsche und Sandspielkasten ausgestattet. Für die Großen gibt es einen extra Bereich.



18. Bezirk

Währinger Schubertpark
Der Schubertpark ist charakteristisch für seine etwas schiefe Lage, es geht nämlich steig berauf, wenn man von der Währingerstraße zum Park gelangt. Es gibt eine Liegewiese, sowie eine Sportanlage und einen Spielbereich für Kinder, mit einigen Klettermöglichkeiten. 

Türkenschanzpark

Riesiger Spielplatz und schön angelegter Park, der für jeden etwas bietet. Das Areal ist riesig und so ermöglichen die vielen Routen durch den Park ausgiebige Spaziergänge - dank asphaltierter Wege auch nach Regen. Ganz toll mit Kindern ist der riesige Kinderspielplatz, wo es u.a. zwei Babyschaukeln, eine große Sandkiste und eine kleine sowie eine ganz lange Rutsche gibt. Im Sommer gibts am Kiosk bei der Mayerei ausgezeichnetes Eis. 


(c) wikicommons/Johann Werfing

Pötzleinsdorfer Schloßpark
Ein ganz toller Spielplatz, der auch viele Attraktionen für größere Kinder hat. Nett für müde Mamas ist der Kiosk, wo man Kaffee, Getränke und Snacks kaufen kann. Außerdem gibt einen keinen Stadtbauernhof mit Schafen und Ziegen.


(c) Wien.gv.at



19. Bezirk

Am Cobenzl
Direkt hinter dem Restaurant Waldgrill befindet sich der Waldspielplatz Cobenzl Süd mit einem extra Kleinkinderspielplatz. Wer zum Kinderbauernhof möchte, mit Tiergehege und einem Spielbereuch, sollte vom Restaurant Waldgrill gerade aus gehen bis zum Dr.Karl Lueger Denkmal,  und einmal links in den Wald abbiegen. 



21. Bezirk

Floridsdorfer Wasserpark 
Ein Drittel der Fläche besteht tatsächlich aus Wasser - ein super Park zum schlendern und um die Natur zu beobachten: hier wohnt eine Reiher-Kolonie, die man beobachten kann - faszinierend für Kinder! Am Spielplatz gibt es Wasser und Drachen zum herum klettern.

Spielplatz beim der Dragonawiese auf der Alten Donau
Direkt am Birnersteg, gleich neben dem Angelibad, ist etwas für ganz Kleine gedacht. Hier ist der Zugang zu Wasser gratis.

Spielplatz an der U6 Neue Donau 
Auf der Donauinsel gleich bei der U6 Station Neue Donau gibt es im Schatten des Gasthauses Pfundner einen Spielplatz mit einen Piratenschiff. Daneben gibt es eine Liegewiese.

 

22. Bezirk

Sparefroh-Spielplatz im Donaupark 
Ein sehr schöner, großer Park, der auch zum spazieren gehen einlädt. Speziell der Sparefroh-Spielplatz mit den Riesenrutschen ist sehr belibet bei Kindern. Abgetrennt ist der Kleinkindspielplatz, den man über eine große Brücke auch vom großen Spielplatz erreichen  kann.

Parkanlage am Kaiserwasser
Zwar etwas klein aber hier gibt es einen speziellen Spielbereich zu jedem Kontinent, der Kontinentespielplatz, der für ältere Kinder sehr interessant ist. 

Spielplatz Seestadt Aspern
Ein Ausflug in den neuen Stadteil lohnt sich alle mal - hier gibt es Holzpferde zum drauf reiten, tolle „Raketen“ und zum Kaffeetrinken dann ab ins Königskinder!


(c) wien.gv.at

Feuerwehrspielplatz
Ein Themenspieplatz der ganz besonderen Art. Ganz toll für Feuerwehrmänner ab ca. 3 Jahren. Hier können Kinder unter anderem einen richtigen Feuerwehreinsatz nachspielen (mehr)

 
(c) wien.gv.at

Wasserspielplatz auf der Donauinsel
Ein Wasserabenteurspielplatz für jedes Alter!
Für die ganz Kleinen gibt es einen abgezäunten Spielbereich: hier kann man ungefährlich pritscheln, und ein Sonnensegel schützt vor zu viel Sonne. Eine Ruhezone mit Liegen sorgt für Erholungsmöglichkeiten für müde Kinder und Eltern. Die Bäch und Teiche sind so seicht, dass auch Nichtschwimmerinnen und Nichtschwimmer gefahrlos auf Entdeckungsreise gehen können. 


(c) wien.gv.at

 

BEWEGUNGSTIPP: MOTORIKPARK im 10. und 22.
Ziemlich neu und sehr spannend ist der Motorikpark. Es gibt mittlerweile zwei in Wien, welche von Stadt Wien gefördert wird. Der Eintritt ist kostenlos und es ist keine Voranmeldung notwendig.
Der Motorikpark mit unterschiedlichen Stationen fördert Koordination, Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Kondition – dabei wird der Körper gedehnt und gekräftig. Ein sportlich, spielerischer Spaß für die ganze Familie.

Motorikpark 10 im Helmut-Zilk-Park
Marianne-Pollak-Gasse/Ecke Hlawkagasse, 1100 Wien
Motorikpark 22 (nähe Ikea Nord)
Süßenbrunner Straße 101, 1220 Wien


(c) Motorikpark 10

to be continued...
Schick uns deine Tipps an office@babymamas.at

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!