Schön & Praktisch

kindby ist der einfachste Weg, um Fast Fashion den Kampf anzusagen. Das Wiener Start-up kindby bietet den ersten Mietservice für Babykleidung in Österreich an. Praktisch, schnell und ökologisch können Eltern ihre Babys in nachhaltiger Bio-Qualität einkleiden.

Wir finden die Idee wirklich toll. Vor allem da die Kleinen so schnell wachsen und die Kleidung rasch zu klein, sind die Teile oft kaum getragen. Überhaupt tendieren wir dazu viel zu viel zu kaufen. Das Baby braucht aber meist nur ein paar Basics, die du in der Mietbox findest. Natürlich kannst du die Garderobe um ein paar eigene Sachen ergänzen. So kommst du mit wenig Geld und nachhaltig durch die Babyzeit.

Nachhaltigkeit, Umwelt und Kreislaufwirtschaft stehen im Fokus.

kindby vermietet nachhaltig produzierte Kleidung für Babys zwischen 0-12 Monaten. Die Babykleidung wird in Form von Abonnements ab 55€/Monat vermietet. Kund*innen können zwischen drei verschiedenen Abonnements auswählen und bekommen die kindby-Box mit jeweils 20 Teilen nach Hause geliefert. Wenn das Baby aus den Anziehsachen rausgewachsen ist, wird die Box kostenlos zurückgesendet und auf Wunsch durch eine Neue mit der nächsten Größe ersetzt.

Durch das Mieten der Babykleidung werden nicht nur Rohstoffe, sondern auch Zeit und Platz gespart. kindby setzt auf Produkte aus 100% Bio-Baumwolle. Alle Partner*innen und Textil-Produzent*innen sind mit dem "Global Organic Textile Standard" ausgezeichnet, welches faire Arbeitsbedingungen, soziale Produktionsbedingungen und Bio-Baumwolle garantiert.

Laut Schätzungen geht man davon aus, das in Österreich pro Kopf und Jahr 19 Kilogramm Textilien gekauft werden, wovon rund 11 Kilogramm wieder entsorgt werden. Der Großteil der Kleidung landet nach dem Gebrauch auf Mülldeponien oder auf Feldern und werden verbrannt. Nur 1% der Kleidung bleibt im Kreislauf und wird zu neuen Kleidungsstücken recycelt. Zudem ist die Produktion der Textilindustrie für 10% der weltweiten CO2 Emissionen verantwortlich, nur die Ölindustrie ist noch schädlicher.

kindby stellt sich dem klar entgegen nach dem Motto: Qualität leihen statt Quantität kaufen. Durch das Mieten erhält man nicht nur einen ökologischen, sondern auch einen preislichen Vorteil. Um den ökologischen Konsum sicherzustellen, vermietet kindby eine Box mit Babykleidung an mehrere Familien. Anschließend wird die Kleidung weiterverarbeitet, zum Beispiel in Form von Handyhüllen und neuer Kleidung (Upcycling) oder Füllmaterial für Kissen (Downcycling). Damit möchte das Unternehmen die Rohstoffe wiederverwenden und möglichst lange im Kreislauf behalten.

Das ist eine tolle und nachhaltige Idee. Schau es dir an. Mit dem Code Babymamas100 bekommst du das erste Monat gratis (bei einem monatlichen Abo). Beim Abo für 6 oder 12 Monate bekommst du einen Rabatt von 100 Euro pro abgeschlossenem Abonnement. Gültig bis 30.6.2021.

zur Webseite

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!