Schön & Praktisch

entgeltliche Kooperation - Endlich Frühlingssonne! Viel zu lange sind wir in Wintermantel und Boots durch den Tiefschnee gestapft. Unsere beste Freundin haben wir die letzten Monate nur über den Zoom-Screen gesehen. Jetzt ist es endlich wieder möglich sich draußen zu treffen - und bei dem Wetter macht das gleich richtig Spaß!  Wenn nur das Loskommen mit Baby nicht immer so lange dauern würde…. Aber das muss es nicht! Mit unserer ultimativen Nix-wie-raus-Checkliste für die Wickeltasche ist das Wichtigste schnell gepackt.

Am besten die gepackte Tasche gleich griffbereit neben der Tür platzieren, damit ihr direkt durchstarten könnt, wenn die Sonne sich zeigt. Im April weiß man schließlich nie, wann Petrus seine Laune wieder verliert.

 

Also nicht vergessen:

  • 2 - 3 Windeln solltest du immer in der Tasche haben
  • Feuchttücher fürs Baby
  • ein kleines Hygiene-Handgel für dich. 
    Unverzichtbar gerade in diesen Zeiten…
  • ein Set Wechselkleidung für dein Baby, weil auch die beste Windel gegen hartnäckige „Rückenkrabbler“ machtlos ist.
  • 2 kleine Plastiktüten mit Zip-Lock-Verschluss. 
    Für volle Windeln oder den dreckigen Babybody… #Rückenkrabbler
  • ein paar Stilleinlagen
    Damit nichts tropft, wenn du unterwegs nicht sofort ein Plätzchen zum Stillen findest und die Milch schon einschießt. Am besten superdünne, weiche Stilleinlagen mit extra Auslaufschutz an der Seite (z.B. Ultra Thin Einwegstilleinlagen von Medela). Saugfähig und diskret, so lieben wir das!
  • Sonnencreme für dein Baby, weil auch die Frühlingssonne schon ganz schön Power hat.
  • je nach Wetter eine dünne Haube oder einen Sonnenhut
  • eine kleine Tube Lanolincreme
    Ideal zur Linderung von wunden Brustwarzen vom Stillen oder trockener Haut am zarten Babypopo – und ersetzt außerdem den Lippenpflegestift. Eine reine Lanolincreme wie Purelan z.B. gibt es zum Beispiel online bei dm sogar in der Minitube für die Hosentasche. Und das Beste: Sie ist 100% natürlich und muss vor dem Stillen nicht entfernt werden.
  • einen Reserve-Schnuller ...wenn dein Baby einen nimmt
  • ein Mulltuch
    Super als Wickelunterlage im Gras, als improvisierter Vorhang über dem Kinderwagen oder als diskreter Schutz für mehr Privatsphäre beim Stillen. Ein echtes Multitalent!
  • eine Packung Taschentücher
    Die Pollen fliegen und besser nicht durch Niesen verdächtig machen…
  • eine FFP2 Maske
    Das ultimative Accessoire in diesem Frühling… Zum Glück mittlerweile auch in Farbe erhältlich. In zartem Frühlingsrosa passt es wenigstens zur Stimmung!
  • ev. ein Kuscheltier oder kleines Buch für unterwegs

 

Lieber ohne mein Baby
Aber seien wir ehrlich. Nach vielen Monaten mit sehr eingeschränkten Kontakten freuen wir uns endlich einmal alleine mit unserer Freundin zu quatschen und ihr zu erzählen, wie das Leben mit Baby so ist. Oder einfach alleine eine Runde laufen gehen oder Yoga im Park. Also falls du doch lieber ohne Baby das Haus verlassen möchtest, dann sorge dafür, dass im Kühlschrank immer ein Fläschchen abgepumpte Milch bereit steht. So kann dein kleiner Schatz beim Papa oder bei der Oma bleiben, während du ein wenig Me Time genießt. Mit einer guten Handmilchpumpe wie der Harmony (erhältlich in deinem Drogeriemarkt ums Eck) kannst du schnell, bequem und unkompliziert Muttermilch abpumpen. Zur Not auch unterwegs, denn für die Handpumpe brauchst du keinen Strom. Die Pumpe ist so leicht und kompakt, dass sie auch in der Wickeltasche nicht stört.

Frühling, wir kommen!

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!