Unterwegs mit Baby

Wien ist eine tolle Stadt: Kinderfreundlich, vielfältig, bunt. Im Sommer wird es nie langweilig, denn überall ist etwas los. Wir möchten euch 12 Tipps für den Sommer mit Kleinkind in Wien vorstellen:

12 Tipps für den Sommer mit Kleinkind in Wien

  1. Kinderopern-Festival am Rathausplatz: Bei freiem Eintritt werden jeden Freitag vom 29. Juni bis 1. September ab 17 Uhr Opernverfilmungen und Kindermusikproduktionen gezeigt. Ab 14 Uhr findet bereits ein kostenloses Sport- und Aktivprogramm statt. mehr
  2. Cinemagic & Bilderbuch-Kino im Sommer: Auch in den Sommermonaten findet das beliebte Bilderbuch-Kino von wienXtra statt – ideal, wenn es einmal schlechtes Wetter gibt oder du Indoor eine Abkühlung suchst. mehr
  3. In vielen Bezirken finden in den Sommermonaten Spielstraßen für Kinder statt: Straßen werden gesperrt und für Kinder geöffnet: Laufrad fahren, einen Roller-Parcours schaffen, mit Straßenkreiden malen, Ballspiele – alles ist erlaubt und möglich! Ein bisschen Bullerbü mitten in der Großstadt. mehr
  4. Immer einen Besucht wert sind die Afrika-Tage, die vom 9.-26. August auf der Donauinsel bei der Floridsdorfer Brücke stattfinden: Workshops für Kinder gibt es ebenso wie leckeres Essen und tolle Musik – es ist ein Eintauchen in einer andere Welt. mehr
  5. Ideal für einen Ganztagsausflug ist der Tiergarten Schönbrunn: Weitläufig und abwechslungsreich kannst du dort problemlos einen ganzen Tag verbringen. Schatten und Abkühlung findest du am Weg zum Tirolerhof im Schatten oder du kühlst dich bei den Eisbären ein wenig ab.
  6. Sehr familienfreundlich und abwechslungsreich sind die Blumengärten Hirschstetten - ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!
  7. Einer der schönsten Spielplätze der Stadt ist der Robinson Spielplatz im 19. Bezirk, Schaut hier unbedingt einmal vorbei und plant gerne mehrere Stunden für den Aufenthalt ein. Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben – ein echtes Kinderparadies!
  8. Wie wäre es mit einer Spielplatz-Erkundungstour durch Wien? Meist besucht man immer dieselben Spielplätze – dabei gibt es in Wien noch so viele andere zu entdecken! -> Die schönsten Spielplätze Wiens
  9. Wen es in die Natur zieht, der kann in einen der zahlreichen Parks einen Zwischenstopp einplanen – und wie gut, dass es in Wien so viele davon gibt, die auch für Kleinkinder viel Abwechslung und Spaß zu bieten haben. -> Die schönsten Parks in Wien
  10. Was im Sommer nicht fehlen darf ist ein Besuch im Schwimmbad – ein Paradies für Kleinkinder. Aber nicht überall sind sie gerne gesehen und willkommen. Wir haben für euch familienfreunde Freibäder in Wien zusammengestellt. -> familienfreundliche Freibäder
  11. Lust auf ein Eis? Wir verraten euch die besten Eissalons der Stadt!
  12. Schlechtes Wetter? Ja, auch im Sommer gibt es schlechte Tage. Das ist kein Grund zu Hause zu bleiben, denn es gibt genug Möglichkeiten, was du an schlechteren Tagen in Wien unternehmen kannst: Was tun bei schlechtem Wetter in Wien
Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!