Unterwegs mit Baby

In unseren BABYMAMAS GRÄTZEL GUIDES findest du alle Hotspots für Babymamas zusammengefasst für einen Bezirk - diesmal berichten wir über den 1. Bezirk: Innere Stadt!

In die Innenstadt zieht es uns Wienerinnen ja bekanntlich eher wenig, doch ab und an ist es eine schöne Sache mit dem Baby durch die Innenstadt zu flanieren und ein wenig Tourist zu sein! Neben den Museen und Shoppingmöglichkeiten, gibt es auch einige gemütliche Lokale, die absolut babyfreundlich sind. 

Nicht vergessen: Alle Adressen und Links sind am Schluss übersichtlich aufgelistet!

KUNST & KULTUR


(c) Haus der Musik/Rudi Fröse


Ab ins Museum! Da die meisten Museen barrierefrei sind, ist ein Besuch auch mit Baby gut möglich - empfehlenswert ist es allerdings mit Trage(tuch) zu kommen.

  • Bank Austria Kunstforum - Führungen für Erwachsene mit Babys/Kindern (0–5 Jahre) 
    Das Kunstforum bietet Familien die Möglichkeit einen begleitenden Ausstellungsrundgang, der ganz nach den Bedürfnissen von Erwachsenen und Kleinkindern zugeschnitten ist. Sitzinsel bilden das Zentrum jeder Kunstbetrachtung, so wird eine angenehme Atmosphäre geschaffen und es können Informationen zum jeweiligen Kunstwerk an die Erwachsenen geben werden, während die Kinder mit Multi Sinnes Aktivitäten zu eigenem Entdecken und Erleben angeregt werden. Die aktuellen Termine findest du hier.  
    Tipp:
    Während der Karenzzeit haben Mütter und Väter im Bank Austria Kunstforum freien Eintrittmehr

  • Albertina - Family Sonntag
    Alle zwei Wochen ist Family Sonntag - es werden Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren, altersgerecht durch die aktuelle Ausstellung geführt. Kinder können danach sich noch im Atelier austoben. Zu den Terminen.

  • MAK
    Neue Ausstellungen sowie interessante Museumsobjekte sollen und wollen entdeckt werden – auf lustige, unterhaltsame, spannende, geistreiche, informative und kreative Weise. Es gibt  Workshops und Führung für die ganze Familie schon für Kinder ab 4 Jahren. Zum Programm.
    Einen barrierefreien Zugang gibt es beim Eingang in der Weiskirchnerstraße 3.

  • Haus der Musik - Kinderkonzerte
    In dem interaktiven Museum gibt es einiges zu entdecken rund um das Thema Musik. Das Haus der Musik präsentiert auch viele unterhaltsame, lustige und spannende Kinderkonzerte für Kinder ab 5 Jahren, u.a. mit Bernhard Fibich. Zu den Konzerten.

Ab ins Theater! Märchentheater, Kasperl und Petzi oder andere Charaktere - Theaterstücke sind spannend und fesseln auch schon die Kleinen.

  • Theater Heuschreck - Kindermusicals
    Das Ensamble ist in ganz Österreich unterwegs, stoppt aber auch regelmäßig im Porgy & Bess in Wien und führt fantastische Kindermusicals für die ganze Familie auf. Zu den Wien-Terminen.

  • Urania Puppenbühne
    Kasperl & Pezi erleben hier regelmäßig ihre Abenteuer. Außerdem gibt es zahlreiche andere Puppenstücke. Für Kinder ab 3 Jahren. Zum Spielplan

 

PARKANLAGEN & SPIELPLÄTZE MITTEN IN DER STADT

Auch in der Innenstadt findet man ein grünes Plätzchen und tolle Spielplätze... 

Hermann-Gmeiner-Park
Toller Spielplatz vor allem für kleine Kinder, liegt direkt hinter der Börse. Es gibt diverse Klettergerüste, Schaukeln, lustige bunte Wege zum balancieren.


Palmenhaus & Schmetterlingshaus im Burggarten
Der Burggarten an der Ringstraße ist ein besonderer Platz zum verweilen, denn hier befindet sich das Palmenhaus - eines der schönsten Jugendstilglashäuser.

Das Ambiente im Palmenhaus ist einladend, hell und großzügig. Im Cafè Brasserie Bar im Palmenhaus sind die Kellner total freundlich und sehr bemüht um die kleinen Gäste. Und auch an der Qualität der Speisen gibt es nichts auszusetzen. Kombiniert mit dem schon erwähnten sehr freundlichen Service ist es jedenfalls eine Empfehlung! 

Gleich nebenan ist das Schmetterlinghaus. Mit Kleinkind gibt es hier einiges zu entdecken. Da es sehr eng ist und schlecht „befahrbar“ (der Weg ist mit kleinen Steinchen geschottert), raten wir von einem Besuch mit Kinderwagen aber ab - am besten mit der Trage kommen.

Es gibt einige Stufen beim Eingang, aber die Kellner helfen. Hochstühle vorhanden und der Wickeltisch ist vor den Toiletten, sodass auch Papas wickeln können.


(c) Cafè Brasserie Bar im Palmenhaus


Stadtpark
Der im englischen Landschaftsstil gestaltete Park erstreckt sich vom Parkring im 1. Bezirks bis zum Heumarkt im 3. Bezirk. Der Park hat viele kleine Wege und führt zu zahlreichen Brunnen, Denkmälern und Teiche - die Wiese rund um den großen Ententeich lädt zum Picknick und erholen ein. Der Wienfluss trennt den Stadtpark, hier kann man auch sehr gut mit den Kinderwagen entlang schlendern und die schönen kleinen Brücken beobachten.

Für eine sonnige Kaffeepause bietet sich die Terrasse des Kursalons an, oder auch die Meierei mitten im Stadtpark, wo man auch sehr gut essen kann.

Der Spielplatz im Stadtpark ist sehr nett. Mit Sandkiste, diversen Klettergerüsten, Schaukeln und Rutsche für die Kleinsten. Wenn das Kind müde ist, kann man im Park eine Runde drehen, oder die zahlreichen Enten im Teich beobachten. Für die Großen gibt es auch einen Basketballplatz und Skateboardplatz.


(c) wikimedia

 

SPORT MIT BABY

Sporteln draußen an der frischen Luft, das geht auch im 1. Bezirk! Es gibt einige Outdoor-Trainingsmöglichkeiten, die perfekt zugeschnitten sind für uns Mamas.

Jeden Donnerstag, von 10:00 - 11:00 Uhr sporteln Mamas mit MamaFit Chefin Iris im Park vorm Kursalon! mamaFIT ist das ultimative Outdoor-Workout, das dich von der Schwangerschaft bis in die Zeit als Jungmama hinein begleitet. mamaFIT findet das ganze Jahr draußen statt! (Infos zu den Kursorten- und Zeiten)


(c) mamaFit

Die Running Clinic bietet ihr Rückbildungstraining im Burgarten an: Das Programm mit Physiotherapeutinnen ist speziell auf die Bedürfnisse des Körpers nach der Geburt zugeschnitten. Medizinische Rückbildung von Müttern für Mütter. (mehr Infos)


(c) Running Clinic


YOGA- TIPP: Wer es lieber ruhiger angeht, kann auch mal Yoga ausprobieren. Die Kombination von Asanas und Pranayamas hilft auf sanfte Weise, nach der Schwangerschaft und Geburt wieder zurück zum eigenen Körper zu finden, fördert Wohlbefinden und vertieft die Mutter-Kind-Beziehung. Im 1. Bezirk bietet das Yogastudio Yogakula Mama-Baby-Yoga an
 


LOKALE & CAFÉS

In der Innenstadt gibt es unzählige Cafés und Restaurants! Hier läuft man immer Gefahr in eine Touristenfalle zu tappen, daher hier unsere liebsten Lokale im Zentrum unserer schönen Stadt, die auch baby/kinderfreundlich sind.

Joma
Ein guter Tag beginnt mit einem netten Frühstück. Das Frühstücksangebot im Joma ist sehr umfangreich und ausgesprochen gut. Und auch die Kellner waren sehr kinderfreundlich und in keiner Weise von den Kindern gestört. Hochstühle gibt es natürlich und auch einen Wickeltisch vor den Toiletten. Das Lokal wird übrigens von der Familie Figlmüller betrieben, die gleich ein Stück weiter das Lugeck führt - noch eine Empfehlung!


(c) Joma

The Guesthouse
The Guesthouse Brasserie & Bakery befindet sich im Erdgeschoss des Boutique Hotels schräg gegenüber der Albertina. Gehoben und sehr zuvorkommend auch zu uns mit Babys und Kinderwägen. Das Essen war köstlich: Näher darauf einzugehen würde den Rahmen sprengen, denn die Auswahl beim Frühstück ist seeeeehr groß. mehr


(c) The Guesthouse


Salonplafond im MAK

Ein hippes Lokal im MAK mit einem der schönsten Gastgärten Wiens! ACHTUNG STUFEN: Es war wirklich ausgesprochen nett, aber es ist leider absolut nicht barrierefrei. Die ersten Stufen gilt es beim Eingang hinauf in das Lokal zu überwinden, dann muss man wieder Stufen hinunter in den Garten. Die Kellern helfen zwar gern, aber es ist natürlich nicht ideal. Aber man wird entschädigt: Denn der Garten ist wirklich ausgesprochen schön und das Service sehr freundlich - auch zu Baby und Kleinkind. mehr

 
(c) Salonplafond

 

Klyo
Das ehemalige Urania Cafe erstrahlt in neuem Glanz: Hell und einladend ist es nach der Neuübernahme, und der Blick auf den Donaukanal und die Skyline gegenüber ist phenomänal. Frühstücksfans dürfen sich freuen, denn es kann bis 22:30 (!) gefrühstückt werden (nicht das wir da noch aus wären als Mamas, aber für den Fall der Fälle gut zu wissen). Der Zugang zum Lokal ist barrierefrei, Toiletten und Wickelmöglichkeit vorhanden. Hochstühle gibt es nicht, wir haben deren Anschaffung aber angeregt ;)


(c) Klyo

Yamm!
Neben dem ausgezeichneten vegetarischen Essen gibt es hier einen abgetrennten Kinderspielbereich für Kleinkinder, Tische sind direkt daneben. Es gibt eine sehr flache Rutsche - so können auch schon relativ kleine Babys rutschen. Außerdem genug Unterhaltung für Krabbelkinder. Geeignet für Kinder bis ca. 4 Jahre. mehr


(c) yamm!


Restaurant Orpheas
Orpheas, das kretische Estiatorio in Wien! Ein Ort, der mediterrane Lebensfreude und erstklassige kretische Küche in einem zeitgemäßen Ambiente verbindet.
Tipp: Für Kinder gibt es im Untergeschoß ein Kinderspielzimmer.


(c) Restaurant Orpheas

 

Weitere Lokale

  • Lugeck: Wiener Küche und Wirtshauskultur auf höchsten Niveau: Das Restaurant der Familie Figlmüller ist elegant und babyfreundlich. Das Schnitzel ist natürlich ein Must-Have, aber die Karte bietet auch andere Köstlichkeiten. mehr

  • Café Diglas: Hier trifft Tradition auf Zeitgeist. Das Café Diglas ist ein alteingesessenes Wiener Kaffeehaus, das aber keineswegs verstaubt wirkt, fantastische Mehlspeisen anbietet und noch dazu familienfreundlich ist. mehr

  • Huth Grillhouse Da Max: Feines Abendessen für Steakfans: Die Steaks im Da Max Huth sind ausgezeichnet. Es gibt aber nicht nur Steak in dem kleinen Lokal in der Innenstadt. 

BABY-SHOPPING

  • Petit Bateau, Spiegelgasse 12: Große Auswahl, von der Erstausstattung bis zur Kleinkindmode.
  • Herzilein, Wollzeile 17: Herzilein-Wien macht entzückende Mode für Kinder von 0 bis 12 Jahren, individuelle Shirts und absolut herzige Accessoires.
  • Steffl, Kärntner Straße 19: die größte Auswahl an Designer-Kindermode.
    Tipp: Im Steffl gibt es auch einen Stillraum und einen Wickelraum mit einer Toilette für die Mama (mit Kinderwagen befahrbar)
  • Carrousel Kids, Spiegelgasse 15: wunderschöne Boutique für Kindermode, Qualität, Design und Wohlfühlfaktor stehen hier im Vordergrund!


    (c) Carrousel Kids

 

Kurse und Veranstaltungen: Alle Termine findest du im Babymamas Kalender - hier kannst du auch nach Bezirk suchen!

Von Babymama zu Babymama: Wir erstellen für jeden Bezirk einen Grätzelguide. Diese Seite wird durch deine Tipps „belebt“. Alle Informationen, die du uns schickst werden hier geteilt. Wir freuen uns über viele Tipps. Bitte schreib uns aber ein paar Worte zu deiner Empfehlung, sodass alle Babymamas  davon profitieren! Du erreichst uns unter redaktion@babymamas.at   

Alle Links und Adressen für den 1. Bezirk zusammengefasst und auf einen Blick:

Bank Austria Kunstforum Freyung 8
Albertina Albertinaplatz 1
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst Stubenring 5
Haus der Musik Seilerstätte 30
Theater Heuschreck, im Porgy &Bess Riemergasse 11
Urania Puppenbühne Uraniastraße 1
Cafè Brasserie Bar im Palmenhaus Burggarten 1
Schmetterlingshaus Burggarten
Die Meierei Am Heumarkt 2A
MamaFit Stadtpark, Kursalon
Running Clinic Burggarten
YogaKula Bösendorferstraße 9
Joma Hoher Markt 10
The Guesthouse Führichgasse 10
Salonplafond im MAK Stubenring 5
Klyo Uraniastraße 1
yamm! Universitätsring 10
Restaurant Orpheas Spiegelgasse 10
Lugeck Lugeck 4
Café Diglas Fleischmarkt 16
Da Max Huth Schellinggasse 6
Petit Bateau Spiegelgasse 12
Herzilein Wollzeile 17
Steffl Kärntner Straße 19
Carrousel Kids Spiegelgasse 15


Alle bisher veröffentlichen Grätzel Guides auf einen Blick!

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!