Unterwegs mit Baby

Kinder lieben Tiere! Schon die Kleinsten sind fasziniert davon. Wir haben tolle Tier-Tipps für euch, viele davon sind sogar kostenlos! Ideal für einen ersten Ausflug und erste Kontakte mir verschiedensten Tierarten. Und in Schönbrunn gibt es auch wieder einen Streichelzoo!

(C) Daniel Zupanc

Neu gestaltet wurde der Streichelzoo in Schönbrunn: Auf rund 1.500m² tummeln sich neben aufgeweckten Zwergziegen und neugierigen Hauskaninchen nun erstmals auch Ouessantschafe, eine der kleinsten Schafrassen der Welt. Hier können schon die Kleinsten auf direkte Tuchfühlung mit den Tieren gehen. 

Im Zoo der Blumengärten Hirschstetten gibt es über 50 verschiedene exotische und heimische Tierarten, wie etwa Schildkröten, Wildkatzen oder Hamster, aber auch Vögel und Schafe lassen sich beobachten. Es ist fast wie ein kleines Schönbrunn. Jetzt im Frühling zahlt es sich besonders aus, denn die Gartenanlage verwandelt sich in ein Blütenmeer! (gratis)

Der Lainzer Tiergarten ist unser liebster Ort zum Tiere schauen. Mit etwas Glück seht ihr sogar Wildschweine mit ihren Frischlingen. Beim Lainzer Tor sind zwei große Tiergehege mit Rehen und Mufflons, gleich gegenüber vom großen Spielplatz. Besonders motivierte können auch noch weiter bis zum Restaurant Hermes in der Hermesvilla wandern. Hier wird man von Donnerstag bis Sonntag mit einer frischen Wegzehrung versorgt. (gratis)

Auch im Pötzleinsdorfer Schlosspark gibt es ein kleines Tiergehege mit Kärntner Brillenschafen und Zwergziegen. Sie freuen sich immer sehr über die Streicheleinheiten der Kinder. Der Spielplatz mit toller Wasseranlage und kleinem Kiosk ist hier auch nicht weit. (gratis)


Flauschige Alpakas, Schafe und süße Ziegenbabys warten im Kurpark Oberlaa auf Kuschelrunden mit den Kids. Die große Parkanlage mit Rosenberg, japanischen Garten und Riesen-Spielplatz ist immer einen Besuch wert. (gratis)

Klein, aber sehr nett ist das Wüstenhaus. Schlangen, Echsen und Schildkröten können bestaunt werden. Kleine Fische am Eingang knabbern auch an den Fingern. Hier haben wir die meiste Zeit verbracht. ;) 

Und ein All-Time-Favorite ist natürlich das Haus des Meeres. Hier haben wir alle Tipps für euren Besuch mit Baby

Einen kleinen Geheimtipp haben wir auch noch für euch:

Im Naturpark Purkersdorf vor den Toren Wiens gibt es Wildscheine, Hirsche und Ziegen zu beobachten. Ein kurzer Wanderweg mit Infotafeln führt um das Gehege herum. Auch hier wird man vom Wienerwaldgasthaus Johannesbär, gleich beim Parkeingang mit Verpflegung versorgt. (gratis)

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!