Gesund & Satt

Rezepte für die ganze Familie

Alle Babymamas Rezepte auf einen Blick findest du hier.

Merken

Tipps gegen die Sommerhitze!

Schütze dein Baby gegen die Hitze. mehr

Gemüsekistl Abo

Wir haben Anbieter verglichen und ein par Tipps zusammengefasst. mehr

Merken

Merken

Babyflaschen & Co.

Plastikfreie Alternativen zu Fläschchen und Co findest du hier

„Ich hatte einen Plan: Sechs Monate voll stillen, dann immer mehr zufüttern und mit einem Jahr ist Schluss. Das Abstillen würde schon ganz einfach gehen, so wie das Stillen insgesamt. Aber es kam anders." Ihren Weg vom Pumpen, Fläschen sterilisieren, Zufüttern, Stillberaterin und Brusternährungsset bis zum Vollstillen wie geplant beschreibt Daniela auf umstandslos.

Baby nah

Schwer betroffen hat uns das email einer Leserin, die ihr Baby verlor – Ursache: Plötzlicher Kindstod. Seither schaue ich immer wieder, ob mein Baby nachts noch atmet. 

Die Erziehungsexpertin und Elternvertreterin Ingrid Buschmann richtet sich in ihrem Ratgeber „Prachtexemplar oder Nervensäge?“ gegen den allgemeinen Fördertrend. Tigermütter à la Amy Chua tun ihren Kindern mit systematischer Frühförderung nichts Gutes, doch kann man dem Kind ein gewisses Maß an Anstrengung nicht ersparen. Aber wie hilft man seinem Kind, ein „Prachtexemplar“ zu werden?

Baby nah

Diese häufig gestellte Frage beantwortet stillkinder.de so: Die Brust hat keine Anzeige der getrunkenen Milliliter, so wie eine Säuglingsflasche. Daher sind stillende Mütter manchmal unsicher, ob ihr Baby an der Brust genug Muttermilch bekommt.

Baby nah

Seit 1985 sind die Familienhebammen in der Schwangerenbetreuung und -beratung in vier Hebammenstützpunkten sowie in den Schwangerenambulanzen städtischer Krankenhäuser und in einigen Eltern-Kind-Zentren tätig. Das Team besteht aus erfahrenen Hebammen und einer Stillberaterin.

Verschwendung

Fast 180 Kilogramm an noch genießbaren Lebensmitteln pro Person in der Europäischen Union werden jedes weggeworfen. Dem Kampf gegen die Verschwendung hat sich nun Cornelia Diesenreiter verschreiben.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!