Über den Babyschlaf

Kleine Kinder schlafen anders

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zeit zu Hause besonders machen

Wochenplan für die ganze Familie

Ideen für eine gesunde Ernährung

Babymamas-Checklisten

Mit Listen ist das Leben einfacher!

Merken

Merken

Merken

"Ich empfand nichts mehr außer Traurigkeit und Verzweiflung. Keine Freude. Keine Liebe. Keine Dankbarkeit. Ich hatte keine Ahnung gehabt, wie schwer sich innere Leere anfühlen kann. Wie schmerzhaft sie wirklich war.", so beschreibt Nadine auf ihrem Blog Buntraum ihren Zustand. Sie litt unter einer Erschöpfungsdepression.

Die Stunden vor dem großen Fest können sehr lang werden, vor allem für Kinder, denn die Vorfreude auf Heilig Abend ist groß! Und wir Eltern haben ja noch einiges zu tun: Christbaum schmücken, kochen, backen, Last Minute Geschenke einpacken?! 

Egal wie wir es machen, wir machen es verkehrt als Mamas: Zu früh wieder arbeiten gehen, zu lange zuhause bleiben und nicht zum Familienbudget beitragen, zu lange stillen, zu kurz stillen, das Kind früh im Fremdbetreuung geben, das Kind erst spät in den Kindergarten geben. Die Liste ist endlos.

Dabei muss jede ihren Weg gehen und Stimmen von außen möglichst ausblenden. Wobei das echt sehr schwer ist. Einerseits sind wir als moderne Mütter mit einem sehr traditionellen Mütterbild konfrontiert, andererseits wird uns aber auch gesagt, dass alles möglich ist – auch eine Karriere mit Kind.

Es muss nicht immer alles perfekt sein. Das gilt auch für die Baby-Ausstattung im Kinder- oder Badezimmer. Schließlich haben frischgebackene Eltern viel zu tun und immer zu wenig Schlaf. Aber mit ein paar wenigen Tricks kann auch schon die richtige Ausstattung von Babys Wickeltisch ein Beitrag zu weniger Plastik in der Welt sein. Hier gibt’s fünf Tipps, wie ihr die tägliche Routine nachhaltiger gestalten könnt:

Neulich bekamen wir ein email signiert mit „Mama von zwei Kinder unter zwei“. Das inspirierte uns zu diesem Beitag. Selbst in der Situation mit Baby und großem Bruder, der gerade einmal 17 Monate alt war. Rückblickend eine sehr intensive Zeit, und auch sehr schön. Also alle Mamas und Papas, die gerade verzweifeln und erschöpft sind – die Phase mit den kleinen Kindern zuhause kann so eine schöne sein und kommt einfach nie wieder. Also versucht es zu genießen, die einzelnen Momente, auch wenn es nur kleine Dinge sind. Daraus kann man als Mama und Papa so viel Kraft schöpfen. Und vergesst nicht: Unser Alltag ist ihre Kindheit.

Entgeltliche Kooperation – Das ist ein Artikel übers Impfen und wir sagen es gleich: Wir sind Pro Impfen. Wenn du also zu den 5 Prozent der vehementen Impfgegnern zählst, dann lies am besten nicht weiter. All jene, die impfskeptisch sind und überlegen ob einzelne Impfungen sinnvoll sind, bekommen hier mehr Informationen zu Meningitis, einer seltenen, aber sehr schweren Erkrankung.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!