Egal ob zur Geburt oder einem anderen Anlass - personalisierte Geschenke sind etwas besonderes und man merkt das der Schenkende sich Gedanken gemacht hat. Es gibt eine große Palette an hübschen und auch praktischen Dingen für das Baby, die man ganz individuell gestalten kann.

Ein Gastbeitrag von Katharina rührt: Feuchttücher selber machen ist eigentlich gar nicht schwer. Trotzdem habe ich es bis vor kurzem nie ausprobiert. Warum eigentlich?

Im Netz findet man viele Rezepte. Nur wird in den meisten auf die Haltbarkeit nicht richtig eingegangen. Da ich sonst auch eine begeisterte Selbstrührerin bin, ist mir dieses Thema allerdings sehr wichtig. Bei aller Liebe zur Umwelt und zum Selbermachen will ich dann aber keine Keimschleuder auf dem Windelpopo.

Das Eltern-Kind-Zentrum Kind&Kegel in der Praterstraße im 2. Bezirk ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein und besteht seit 1994. Das Angebot ist vielfältig, den Schwerpunkt bilden die vielen Spielgruppen. Das Semesterprogramm September 2020 bis Jänner 2021 ist online.

Das Mama & Papa Pur, kurz MUPP, ist eine Mischung aus Indoorspielplatz, Geburtstagspartyraum und Kursveranstaltungsort. Mela, alleinerziehende Mama, Elementarpädagogin und die Studioleitung des MUPP, hat alles mit viel Liebe hergerichtet und „es kommt noch viel dazu“.

Das kleine, sehr persönliche Studio soll zum gemütlichen Verweilen einladen. Besonders wichtig war Mela, dass kein Stress aufkommt und Eltern und Baby vor und nach den Kursen, z.B. MaWiBa oder die Playdates, genug Zeit haben zum ankommen und danach auch noch um zu plaudern und sich gegenseitig auszutauschen.

Egal, ob es sich um das erste Kind handelt oder ob es schon Geschwister gibt: Die meisten Eltern wünschen sich Fotos von ihrem neugeborenen Nachwuchs. Sie möchten die Bilder ihrer Familie und Freunden zeigen und sie an Hebamme, Spital oder entfernte Verwandte verschicken. Gerade bereits mehrfache Eltern wünschen sich außerdem schöne Aufnahmen vom Baby mit seinen Geschwistern, die sich übrigens prima als Weihnachtsgeschenke machen. Doch wann genau sollten Eltern das erste Foto-Shooting als Familie planen?

Eine absolute Herzensempfehlung ist ein Wiener Original – das Biolino Institut. Hier, im ersten biologischen Eltern-Kind-Institut Wiens – startet am 14. September das Wintersemester mit einem so vielseitigen wie pädagogisch hochwertigen Programm. Dafür verantwortlich zeichnet Martina, selber Mama einer entzückenden Vierjährigen und studierte Pädagogin sowie Sonder- und Heilpädagogin.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!